Dr.-Ing. Eduard Aul gewinnt 1. Preis im Segment Product Innovation

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Für herausragende Dissertationen, Diplomarbeiten und schulische Projekte hat die FAG Stiftung der Schaeffler Gruppe letzte Woche den Innovation Award 2009 verliehen. Bei einer Feierstunde in Schweinfurt übergaben Maria-Elisabeth Schaeffler, Gesellschafterin der Schaeffler Gruppe, und Dr. Jürgen M. Geißinger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Schaeffler Gruppe, die Preise. Ausgezeichnet wurden fünf Nachwuchs-Ingenieure, die mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Wälzlagertechnik geleistet haben. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 22.000 Euro vergeben.

In der Wissenschaftsförderung ging der erste Preis im Segment Product Innovation an Dr.-Ing. Eduard Aul für seine Dissertation "Analyse von Relativbewegungen in Wälzlagersitzen", die an der TU Kaiserslautern bei Professor Bernd Sauer erarbeitet wurde.

Als Festredner beglückwünschte Professor Dr.-Ing. Bernd Sauer, Inhaber des Lehrstuhls für Maschinenelemente und Getriebetechnik an der TU Kaiserslautern, die Schaeffler Gruppe zur FAG Stiftung und zum Wettbewerb des Innovation Award. "Letztlich ist die Kultur im Unternehmen heute der entscheidende Faktor, um exzellent ausgebildete, hochmotivierte Nachwuchsingenieure zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden", so Professor Sauer. Er betonte die engen Kontakte zwischen der TU Kaiserslautern und der Schaeffler Gruppe, die seit vielen Jahren bestehen. Aus seinem Institut waren in den vergangenen Jahren bereits drei erste Preise hervorgegangen.

Der erste Preis 2009 für die Dissertation von Dr.-Ing. Eduard Aul war aus einem Forschungsprojekt der Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) des VDMA hervorgegangen. Eduard Aul hat zu den Aufgaben im Rahmen des FVA-Vorhabens viele zusätzliche Aspekte bearbeitet, dazu gehörte auch die Veröffentlichung von Ergebnissen aus dem russischen Sprachraum, die bislang in Westeuropa unbeachtet waren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.