CHE-Hochschulranking 2010/11: Bauingenieurwesen und Maschinenbau an der TU Kaiserslautern spitze

Studierende der TU Kaiserslautern sind sehr zufrieden mit der Betreuung

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Die Ergebnisse des aktuellen CHE-Hochschulrankings sind im neuen ZEIT Studienführer 2010/11 veröffentlicht und enthalten Informationen zu insgesamt 31 Fächern. Diesmal wurden unter anderem die Daten folgender Fächer aktualisiert: Bauingenieurwesen, Maschinenbau und Verfahrenstechnik. In das aktuelle Ranking gingen Urteile von rund 200.000 Studierenden und 15.000 Professoren ein.

Die Fachrichtung Bauingenieurwesen an der TU Kaiserslautern schneidet in zwei von fünf Kategorien mit sehr gut ab; in der Spitzengruppe liegt die Fachrichtung Bauingenieurwesen bei der Betreuung und bei den Forschungsgeldern.

Der Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik ist bei dem Kriterium "Betreuung" ebenfalls in der Spitzengruppe vertreten.

Der Fachbereich Mathematik (Stand 2009) ist in der Spitzengruppe bei der Studiensituation insgesamt, bei der Betreuung und bei den Forschungsgeldern. Der Fachbereich Physik liegt bei der Betreuung ebenfalls in der Spitzengruppe (Stand 2009).

Folgende Studiengänge erzielen auch jeweils eine Topplatzierung: Betriebswirtschaftslehre (in der Kategorie Forschungsgelder, Stand 2008) und Wirtschaftsingenieurwesen (Betreuung, Stand 2008).

Weitere Informationen finden Sie unter www.che-ranking.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.