Internationales Wachstum soll beschleunigt werden

Sentica übernimmt Mehrheit am Arbeitsplatzeinrichter Treston

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Private Equity Gesellschaft Sentica Partners übernimmt 60 Prozent der finnischen Treston AG, einem Anbieter von Arbeitsplatzeinrichtungen in Industrie und Technologie. Innerhalb der kommenden fünf Jahre soll ein Nettoumsatz von über 100 Millionen Euro durch Wachstum und gezielte Akquisitionen von Wettbewerbern (Add-On Akquisitionen) erreicht werden.

Treston besitzt Tochtergesellschaften in Deutschland, Schweden, Norwegen, Großbritannien und Polen.

Die bisherigen Treston-Eigentümer behalten 40 Prozent des Unternehmens, das Management bleibt bestehen. Leo Saarikallio, Managing Director von Treston: "In den vergangenen Jahren ist die Treston Gruppe beachtlich gewachsen, zum Beispiel durch den Kauf des Arbeitsplatzeinrichters Sovella Anfang 2011. Für uns ist die Kooperation mit Sentica Partners ein logischer Schritt innerhalb unserer Wachstumsstrategie. Ziel ist es, Treston zum europäischen Marktführer für technische Arbeitsplatzlösungen zu machen."

Eero Leskinen, Investment Director bei Sentica und mittlerweile Vorstandsvorsitzender von Treston: "Treston ist ein sehr gut geführtes Unternehmen mit einer starken Marktposition, die auch in gesamtwirtschaftlich schwierigen Zeiten erfolgreich verteidigt wurde.

Wir wollen mit unserer Investition Treston helfen, diese Position weiter auszubauen."

Über die Sentica Partners AG

Sentica ist ein unabhängiges finnisches Private Equity Unternehmen, das sich auf Beteiligungen bei finnischen mittelständischen Unternehmen spezialisiert hat. Sentica verwaltet Fonds in Höhe von zirka 180 Millionen Euro, die Investorenschaft besteht aus finnischen institutionellen Anlegern und hochwertigen europäischen Dachfonds.

www.sentica.fi

Treston Deutschland GmbH

Die Treston Gruppe bietet Arbeitsplatzeinrichtungen für den industriellen und technologischen Bereich. Das finnische Unternehmen wurde 1969 gegründet und bietet zwei Haupt-Produktlinien: Industrielle Arbeitsmöbel und Ablagesysteme. Der Hauptsitz ist in Turku, Finnland.

Darüber hinaus ist Treston in Deutschland, Schweden, Norwegen, Frankreich, Großbritannien, USA, Polen und China tätig. Die Treston Gruppe hat rund 320 Mitarbeiter, 2011 lag der Nettoumsatz bei 53 Millionen Euro.

www.treston.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.