Unabhängiger Test von West Coast Labs: Trend Micro führt bei Anti-Spam

Trend Micro Lösungen erzielen "out of the box" die besten Spam-Abfangraten

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Trend Micro (TSE:4704) hat sich in einem Vergleichstest von zehn Anti-Spam-Produkten gleich zweimal an die Spitze gesetzt: Trend Micro InterScan Messaging Hosted Security erzielt mit einer Spam-Abfangrate von 96,71 Prozent das beste Ergebnis im Test, dicht gefolgt von der Trend Micro InterScan Messaging Security Suite mit 96,48 Prozent.

Im Rahmen des Tests wurden für alle Produkte die werksseitigen Einstellungen verwendet ("out of the box"), um so Ergebnisse zu erzielen, die einer Erstinstallation beim Kunden entsprechen. Insbesondere wurde auf eine Anpassung der Anti-Spam-Funktionalität verzichtet. Obwohl beide Trend Micro Produkte dieselben Anti-Spam-Technologien nutzen, stellt Trend Micro für seinen Hosted Service kontinuierliche Updates und Tuning bereit, wodurch sich die bessere Abfangquote erklärt.

Beide Lösungen gehören zu Trend Micro Enterprise Security und wurden speziell konzipiert, um sofortigen Schutz mit verminderter Komplexität zu verbinden und das "Window of Vulnerability" zu schließen. Vor dem Hintergrund des in den letzten Jahren drastisch gestiegenen Spam-Volumens benötigen Kunden heute diese Form proaktiver Sicherheit, die ein Management der gesamten Organisation ermöglicht.

Der Test wurde von West Coast Labs über einen Zeitraum von sechs Tagen durchgeführt und umfasste Appliances und Software-Programme von zahlreichen namhaften Herstellern; außerdem startete ein SaaS-Angebot von Trend Micro im Testfeld.

Einige Produkte anderer Hersteller hatten Erkennungsraten von weniger als 80 Prozent. Die Rate der False Positives war bei allen Lösungen nur minimal, mit einer Ausnahme (False-Positive-Rate von 0.71 Prozent).

Richard Thomas, Senior Test Engineer bei West Coast Labs, fasst die Ergebnisse zusammen: "Im Rahmen der Live-Test-Umgebung zeigten die beiden Trend Micro Lösungen im Test insgesamt ein bessere Schutzrate für Endkunden, verglichen mit den anderen getesteten Lösungen."

Spam-Volumen wird weiter wachsen

Nach Erkenntnissen der TrendLabs werden jeden Tag 115 Milliarden Spam-Nachrichten verschickt. In 99 Prozent der Fälle erfolgt der Versand dabei über Computer, die von Malware befallen sind oder sogar von Angreifern ferngesteuert werden. Beim Spam-Versand dreht sich heute alles um die Menge, denn so steigen die Chancen, dass irgendwo ein Anwender unvorsichtig genug ist. Spam wird wahrscheinlich niemals verschwinden, zukünftig wird aber vermehrt versucht, die Umwandlungsraten durch Social Engineering Techniken zu steigern.

Darüber hinaus gehört Spam zu den wichtigsten Methoden zur Verbreitung von Web Threats. Die USA erhalten 22,5 Prozent des gesamten Spams und sind damit von allen Nationen am schwersten betroffen. Gleichzeitig ist Europa der Kontinent mit dem höchsten Spam-Aufkommen. Zur Verbreitung von Malware in Dateianhängen wird Spam bereits seit Jahren eingesetzt. Ab 2008 war zudem ein starker Anstieg bei Social-Engineering-Techniken zu verzeichnen, mit denen sich Cyberkriminelle neue, lukrative Angriffswege eröffnen. Die Blockade von Spam ist daher entscheidend für die Sicherheit des Unternehmensnetzwerks und den Schutz kritischer Geschäftsdaten.

Trend Micro InterScan Messaging Security Suite bietet umfassenden Schutz vor Spam, Phishing, Malware und Viren sowie ein flexibles, Policy-basiertes Content-Filtering. Einfach zu handhabende Management-Werkzeuge helfen bei der Überwachung und Kontrolle von SMTP- und POP3-Datenverkehr auf dem Messaging Gateway. Durch die Integration mit Trend Micro Email Encryption Gateway wird dem Verlust geistigen Eigentums vorgebeugt und für den Schutz von vertraulichen Informationen gesorgt. Darüber hinaus reduziert InterScan Messaging Security die Server-Belastung und trägt zum Erhalt der Mitarbeiterproduktivität bei.

InterScan Messaging Security nutzt den Trend Micro Control Manager, ein Plattform-unabhängiges Managementwerkzeug, für zentralisierte Updates, konsolidiertes Reporting und Remote-Konfiguration.

Trend Micro InterScan Messaging Hosted Security ist eine gehostete E-Mail-Sicherheitslösung und stoppt Spam, Viren, Spyware und andere Bedrohungen, bevor sie das Unternehmensnetzwerk erreichen. Kunden profitieren somit von einer reduzierten Belastung der IT-Abteilung, der Bandbreite und des Mail-Server-Speichers sowie von einer verbesserten Mitarbeiter-Produktivität. Die Hosted-Lösung macht Installation und Wartung von Hard- oder Software überflüssig. Das gesamte Management von Hot Fixes, Patches, Updates und Anwendungstuning übernehmen die Experten von Trend Micro, die so für eine kontinuierliche Optimierung der Sicherheit und Performance sorgen.

Trend Micro Smart Protection Network überzeugt in weiteren Tests

In einem weiteren Test (http://us.trendmicro.com/...) in dem die Blockade potenziell gefährlicher URLs geprüft wurde, setzt sich Trend Micro ebenfalls von den Mitbewerbern ab. Durch die Verwendung der Trend Micro Web Reputation Technologie, die ein Teil des Trend Micro Smart Protection Network ist, wurde ein um bis zu 11 Prozent besserer Schutz erzielt.

Laut einem kürzlich erschienenen Report (http://itw.trendmicro.com/...) hilft das Trend Micro Smart Protection Network dabei, Malware-bezogene Anrufe beim Kundensupport um bis zu 75 Prozent zu reduzieren. Die Cloud-Client-Sicherheitsarchitektur bietet sofortigen Schutz in Echtzeit und einen - im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen - intelligenteren Ansatz zum Schutz vor Web Threats.

Die Test-Methodologie von West Coast Labs

West Coast Labs verwendete ihren Live-Corporate-Spam-Feed, der über alle Produkte verbreitet wurde. Jede Lösung erhielt somit dieselben E-Mails. Die Tests wurden in einem Zeitraum von sechs Tagen plus anschließender Analyse durchgeführt.

Weitere Informationen zum unabhängigen Test von West Coast Labs sind unter folgender URL-Adresse in englischer Sprache verfügbar: http://go.trendmicro.com/...

TREND MICRO Deutschland GmbH

Trend Micro, einer der international führenden Anbieter für Internet-Content-Security, richtet seinen Fokus auf den sicheren Austausch digitaler Daten für Unternehmen und Endanwender. Als Vorreiter seiner Branche baut Trend Micro seine Kompetenz auf dem Gebiet der integrierten Threat Management Technologien kontinuierlich aus. Mit diesen kann die Betriebskontinuität aufrechterhalten und können persönliche Informationen und Daten vor Malware, Spam, Datenlecks und den neuesten Web Threats geschützt werden. Unter www.trendmicro.com/... informieren sich Anwender zu aktuellen Bedrohungen. Die flexiblen Lösungen von Trend Micro sind in verschiedenen Formfaktoren verfügbar und werden durch ein globales Netzwerk von Sicherheits-Experten rund um die Uhr unterstützt.
Zahlreiche Trend Micro Lösungen nutzen das Trend Micro Smart Protection Network, eine wegweisende Cloud-Client-Infrastruktur für Content-Sicherheit und die Abwehr neuer Web Threats. Trend Micro ist ein transnationales Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio und bietet seine Sicherheitslösungen über Vertriebspartner weltweit an. Weitere Informationen zu Trend Micro finden Sie im Internet unter www.trendmicro.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.