Trend Micro warnt: Gefährliche Updates - Falscher Windows Support klaut vertrauliche Daten

Vermeintlicher Windows Support als Social-Engineering-Trick; IT-Sicherheitsexperte rät E-Mail-Nutzern zu erhöhter Vorsicht

(PresseBox) (Unterschleißheim, ) Trend Micro (TSE: 4704) warnt vor einer neuen Spam-Welle, die sich als Windows Supportinformation tarnt. Die Spam-Mails machen auf in Wahrheit frei erfundene Fehler in Microsoft Service Pack 1 und Service Pack 2 aufmerksam, um Anwender zum Download von als Patch getarnter Malware zu verleiten. Das Trend Micro Smart Protection Network blockiert Daten, Spam-Mails sowie URLs, die mit diesen gefälschte Windows Supportwarnungen in Verbindung stehen.

Mittels Social Engineering versucht die Malware-Szene auf verschiedenen Wegen an persönliche und vertrauliche Daten zu kommen. Trend Micro beobachtet derzeit Spam-Mails, die angeblich vom Microsoft Support Team verschickt werden. Inhalt der gefälschten Mails: Aufgrund von Fehlern in den Service Packs 1 und 2 sollen Soft- und Hardware des Heimcomputers in Gefahr sein. Die Spam-Mails fordern den Anwender dazu auf, eine Datei zu installieren, um die angeblichen Schwachstellen auf seinem Computer zu beseitigen. Trend Micro identifizierte die Schaddatei als TROJ_DLOADER.CUT. Ist diese Datei auf dem Rechner installiert, lädt sie selbstständig weitere Malware aus dem Internet: TSPY_BANKER.MCL, eine Spyware, die Online-Transaktionen des Anwenders beobachtet und persönliche Bankinformationen stiehlt.

Schutz durch das Trend Micro Smart Protection Network

Trend Micro rät Anwendern zu besonderer Vorsicht bei E-Mails von vermeintlich bekannten Kontakten. Spam sollte, gerade wenn Links enthalten sind, ignoriert bzw. gelöscht werden. Kunden von Trend Micro sind durch das Smart Protection Network geschützt: Die Cloud-Client-Infrastruktur blockiert alle Dateien, Spam-Mails und URL-Adressen, die im Zusammenhang mit dem falschen Windows Support stehen, noch bevor diese den PC des Anwenders erreichen.

Informationen zu aktuellen Sicherheitsbedrohungen sind im TrendLabs Malware Blog unter http://blog.trendmicro.com/ verfügbar.

TREND MICRO Deutschland GmbH

Trend Micro, einer der international führenden Anbieter für Internet-Content-Security, richtet seinen Fokus auf den sicheren Austausch digitaler Daten für Unternehmen und Endanwender. Als Vorreiter seiner Branche baut Trend Micro seine Kompetenz auf dem Gebiet der integrierten Threat Management Technologien kontinuierlich aus. Mit diesen kann die Betriebskontinuität aufrechterhalten und können persönliche Informationen und Daten vor Malware, Spam, Datenlecks und den neuesten Web Threats geschützt werden. Unter www.trendmicro.com/... informieren sich Anwender zu aktuellen Bedrohungen. Die flexiblen Lösungen von Trend Micro sind in verschiedenen Formfaktoren verfügbar und werden durch ein globales Netzwerk von Sicherheits-Experten rund um die Uhr unterstützt.
Zahlreiche Trend Micro Lösungen nutzen das Trend Micro Smart Protection Network, eine wegweisende Cloud-Client-Infrastruktur für Content-Sicherheit und die Abwehr neuer Web Threats. Trend Micro ist ein transnationales Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio und bietet seine Sicherheitslösungen über Vertriebspartner weltweit an. Weitere Informationen zu Trend Micro finden Sie im Internet unter www.trendmicro.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.