transtec macht mobil

Tübinger IT-Lösungsanbieter stellt eigene Notebook-Reihe vor

(PresseBox) (Tübingen, ) Mit den LEVIO Notebooks präsentiert transtec Anwendern aus Unternehmen und öffentlichen Institutionen eine eigene Notebook-Serie. Die Serie umfasst aktuell drei Modelle: transtec LEVIO 570 und transtec LEVIO 700 sind Allround-Notebooks für den Einsatz im Büro und unterwegs. Das transtec LEVIO 580 ist eigens für den Einsatz in der Industrie konzipiert und entspricht dem Militärstandard 810F. Kunden können ihr Notebook außerdem nach eigenen Wünschen konfigurieren (Built-to-Order). Die transtec LEVIO Notebooks sind ab sofort erhältlich.

Professionelle Anwender haben sehr unterschiedliche Ansprüche an ein Notebook: Es ersetzt den Desktop, ist Basis des mobilen Büros oder kommt vor Ort in Industrie und Forschung zum Einsatz. Mit den drei LEVIO Modellen bietet transtec Lösungen für unterschiedliche Anforderungen in Bezug auf Mobilität und Flexibilität.

Das transtec LEVIO 580 Notebook ist optimal auf den Einsatz in der industriellen Produktion, auf Montageeinsätzen oder unterwegs ausgerichtet. Es ist auf Baustellen ebenso am Platz wie im technischen Außendienst oder auf Messstationen. Das Semi-ruggedized-Notebook ist nach Militärstandard 810F stoßgeschützt: Dank seines Magnesium-Aluminium-Gehäuses übersteht es auch Stürze von der Tischplatte bis maximal 76 Zentimeter Höhe. Die Laufwerksverriegelung verhindert, dass sich das DVD-Laufwerk beim Aufprall öffnet. Die Festplatte ist in ein speziell entwickeltes Material eingebettet, das Stöße und Vibrationen absorbiert. Tastatur und Touchpad sind gegen das Eindringen von Flüssigkeiten gesichert, das komplette LEVIO 580 Notebook ist nach Industriestandard IP 3 gegen Spritzwasser geschützt. Die zweifache Akku-Schutzschaltung verhindert Schäden durch Spannungsspitzen. Das Gehäuse des transtec LEVIO 580 ist zwanzigmal stabiler als Kunststoff. Diese Robustheit sieht man dem eleganten Notebook mit 15,4 Zoll Bildschirmdurchmesser kaum an.

Die Modelle transtec LEVIO 570 und LEVIO 700 sind als Allround-Notebook für den mobilen Arbeitseinsatz und für die Freizeit konzipiert. Die Rechner basieren auf der Centrino 2-Technologie und verfügen jeweils über eine separate Hochleistungsgrafikkarte von NVIDIA sowie ein DVD-Laufwerk. Mit einem Bildschirmdurchmesser von 17,1 Zoll und einer NVIDIA GeForce 9800M GTS Grafikkarte eignet sich das LEVIO 700 besonders für grafik-orientierte Nutzer. Wer mit seinem Notebook öfter unterwegs ist, hat mit dem LEVIO 570 mit 15,4 Zoll Bildschirmdurchmesser das passende Modell gefunden.

Das transtec LEVIO 580 Notebook ist mit den folgenden Produktspezifikationen für 1.030 Euro (exklusive Mehrwertsteuer) erhältlich:
Display: 15.4" WXGA TFT (max. Auflösung 1280 x 800, non-Glare display)
Prozessor: Intel® Core(TM) 2 Duo Prozessor T8100 (2.10 GHz, 3 MB Cache, 800 MHz FSB)
Chipsatz: Intel® GM965 Chipsatz Hauptspeicher: 1 GB Dual-Channel DDR2 SDRAM, PC667 (2x 512 MB), 2 Steckplätze Festplatte: 80 GB Serial ATA II Festplatte 5.400 u/min Optisches Laufwerk: DVD+-R/RW Double Layer
Sound: Sound onboard, 2 integrierte Lautsprecher, Mikrofon Kommunikation: Intel® 4965AGN Next-Gen Wireless LAN, 56k Modem, Gigabit LAN, Bluetooth 2.0 Schnittstellen: 1x VGA, 1x IEEE 1394, 1x serielle Schnittstelle (RS232),
1x RJ45 LAN, 1x RJ11 Modem, 3x USB 2.0, 1x Card-Reader (4 in 1)(SD/MMC/MS/MS Pro), Express Card Slot, 1x Micro-In, 1x Audio Out;
Batterie: 9 Zellen Smart Li-Ionen Akku (ca. 4 St. Laufzeit)
Gewicht: 3.1 kg inkl. Akku WebCam Betriebssystem als Option

Weitere Informationen zu den transtec LEVIO Notebooks unter www.transtec.de/go/LEVIO

transtec AG

Die börsennotierte transtec AG, gegründet 1980 in Tübingen, ist Hersteller kundenindividueller Hardware und berät zu komplexen IT-Lösungen. Server, Workstations, HPC- und HA-Cluster, Virtualisierungslösungen, Backup und Archivierung, Storage-Cluster sowie Netzwerktechnologie werden europaweit direkt an Unternehmensanwender verkauft. Kernkompetenzen sind Beratung, Hardware, Installation und langfristige Betreuung. Der Unternehmensbereich Customised Hardware bietet maßgeschneiderte eigene IT-Produkte ab Stückzahl eins. Das transtec Competence Center entwickelt und konfiguriert Supercomputer, High End-Server sowie Speichernetze für Unternehmen und öffentliche Institutionen mit rechenintensiven Anwendungen in Lehre und Forschung. Die transtec AG ist in Großbritannien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz mit eigenen Niederlassungen vertreten. Im Geschäftsjahr 2007 erzielten die rund 200 transtec Mitarbeiter einen Umsatz von über 64 Millionen Euro. www.transtec.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.