Personalmitteilung: Philippe Carron leitet europäischen Transics-Telematikvertrieb

(PresseBox) (Köln, ) (newshub.de) - Philippe Carron (50) ist neuer Vice President Sales der europäischen Telematikanbieterin Transics International N. V. mit Sitz im belgischen Ypern. Zu seinen Aufgaben gehört insbesondere ein schneller Ausbau der Transics-Präsenz auf dem wachstumsträchtigen deutschen Transport- und Logistikmarkt. Carron ist studierter Ingenieur der Universität Gent und absolvierte 1991 das Studium Business Management an der Universität Leuven. Danach war er für namhafte IT-Unternehmen wie IBM, Compaq, Oracle und Tele2-Versatel aktiv. Und zwar in den Bereichen Verkauf, Marketing und Management mit Schwerpunkt B-2-B.

Transics Deutschland GmbH

Transics International N. V., gegründet 1991, entwickelt und vertreibt hochwertige Flottenmanagementlösungen für den Transport- und Logistiksektor. Durch mehr als 19 Jahre Erfahrung, eine innovative Abteilung Forschung und Entwicklung, rund 70.000 installierte Systeme bei über 1.000 Kunden und Fokussierung auf partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kunden ist Transics zum europäischen Spitzenreiter im Segment hochwertiger Telematiklösungen avanciert. Transics hat seinen Hauptsitz in Ypern (Belgien) und ist in ganz Europa erfolgreich unterwegs. Für den deutschen Markt ist die Transics Deutschland GmbH in Köln zuständig. Transics beschäftigt insgesamt rund 230 Mitarbeiter (davon 45 in Forschung und Entwicklung). Seit Juni 2007 ist das Unternehmen an der Brüsseler Börse Euronext notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.