BNS-Software integriert Transics-Telematikdaten

(PresseBox) (Köln, ) Das auf Speditions- und Logistiksoftware spezialisierte Technologieunternehmen BNS baut sein Transport-Management-System „OnRoad“ weiter aus. Eine neue bidirektionale Schnittstelle ermöglicht laut Transcis-Deutschland-Vertriebsleiter Heiko Janssen jetzt auch den direkten Datenaustausch mit der TX-Tango-Webservice-Suite der europaweit aktiven Telematikanbieterin. Bei der TX-Tango-Webservice-Suite handelt es sich um eine modulare Plattform zur schnellen Integration aller Transics-Telematikdaten in die Speditionssoftware von Drittanbietern wie die Düsseldorfer BNS GmbH.

Nach Mitteilung von Janssen sind jetzt alle wichtigen Transics-Funktionen über das Internet-Netzwerkprotokoll SOAP (Simple Object Access Protocol) in OnRoad integriert. Ohne das System verlassen zu müssen, können Disponenten dadurch direkt auf die vom Telematiksystem generierten Positionsmeldungen, Tour- und Sendungsinformationen sowie Lenk- und Ruhezeiten zurückgreifen. Außerdem können Freitextnachrichten geschrieben, versendet und empfangen werden. Auch das gesamte Tätigkeits- und Statusmanagement kann über das zentrale System erfolgen und Telematikdaten in einer Tages-, Mehrtages- und Matrixdisposition angezeigt werden.

Hintergrundinformation:

Die BNS GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf und beschäftigt gegenwärtig rund 30 Mitarbeiter. Hauptumsatzträger des Unternehmens ist das Transport-Management-System „OnRoad“, das als ein Vorreiter für Transportmanagementsysteme gilt. BNS ist ein Technologieunternehmen mit den Geschäftsbereichen Logistiksoftware, Projekte, Systeme und Unternehmensberatung.

Die BNS-Lösungen bilden die gesamte Wertschöpfungskette eines Logistikunternehmens ab und reichen von CRM, Archivierung, Controlling bis hin zu EDI. Die meisten der über 300 internationalen Kunden mit rund 7.000 Anwendern sind große und mittelständische Logistikdienstleister mit bis zu 1.000 Fahrzeugen, zum Teil eigener Lagerhaltung und weiteren Dienstleistungen aus allen Branchen. Die BNS GmbH ist aktiver Partner zahlreicher namhafter Unternehmen wie Microsoft, Oracle, IBM und SAP.

www.bns-software.com
Diese Pressemitteilung posten:

Über die Transics Deutschland GmbH

Transics International N.V., gegründet 1991, entwickelt und vertreibt hochwertige Flottenmanagementlösungen für den Transport- und Logistikbereich. Dank jahrzehntelanger Erfahrung, intensiver Forschungs- und Entwicklungsaktivität sowie intensiver Zusammenarbeit mit zahlreichen europäischen Kunden zählt die Telematikspezialistin Transics zu den Spitzenreitern in ihrem Marktsegment. Ausgehend von ihrem Hauptsitz im belgischen Ypern ist Transics in ganz Europa aktiv. Das Unternehmen ist seit Juni 2007 an der Börse (Euronext Brussels) notiert. Die Transics Deutschland GmbH hat ihre Zentrale in Köln und ist außerdem in Hamburg und München präsent. Deutscher Vertriebsleiter ist seit Mitte 2011 Heiko Janssen.

www.transics.com

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer