TRANSDATA bietet statistisches Analysemodul für Logistikbranche

Komalog Datawarehouse ermöglicht detailliertes Controlling / Kennziffern für nahezu alle logistischen Prozesse abrufbar / Auswertungen über Business-Intelligence-Lösungen

(PresseBox) (Bielefeld, ) Der schnelle Zugriff auf zentrale Warenwirtschaftsdaten ist in der Transport- und Logistikbranche zu einem entscheidenden Wettbewerbsfaktor geworden. Die TRANSDATA GmbH, Entwickler von Soft- und Hardwarelösungen für die Logistikbranche, hat daher ihr Portfolio um ein statistisches Analysemodul speziell für Logistikdienstleister erweitert. Auf der LogiMAT in Stuttgart wird das Unternehmen erstmals auf Stand 332 in Halle 5 das neue Modul namens Komalog Datawarehouse präsentieren sowie die Auswertungsmöglichkeiten über Business-Intelligence-Lösungen von IBM Cognos / HaPeC vorstellen.

"Gerade in der Logistikbranche gibt es eine Vielzahl von ergebnisrelevanten Kennziffern. Mit unserem statistischen Analysemodul können nun erstmals alle vorhandenen Daten auf Knopfdruck eingesehen und miteinander in Verbindung gebracht werden", sagt Andreas Prüfig, Vertriebsleiter der TRANSDATA Soft- und Hardware GmbH. So lässt sich mit Komalog Datawarehouse beispielsweise eine Analyse der Verkehrsströme vornehmen. Ebenso ermöglicht das neue Modul die Erstellung von Umsatzprognosen und die Überwachung von Abweichungen.

Welche Daten ausgewertet werden, ist von der Zielsetzung im jeweiligen Unternehmen abhängig: "Die Möglichkeiten der statistischen Auswertung sind nahezu unbegrenzt", sagt Prüfig. Das skalierbare Datawarehouse-System können Kunden mit der Komalog Speditionssoftware von TRANSDATA nutzen. Zudem können Oracle-Datenbanken einbezogen werden, um beispielsweise Daten aus der Buchhaltung hinzuzuziehen. Die eigentlichen Auswertungen werden über die Business-Intelligence-Lösungen von IBM Cognos / HaPeC generiert und als Bildschirmansicht, in Listenform oder als PDF-Dokument angeboten.

Ein Highlight des Systems besteht in der automatischen Generierung und dem automatischen Versand von standardisierten Auswertungen. Will beispielsweise ein Geschäftsführer jeden Freitag eine Übersicht der erzielten Umsätze pro Standort, Relation oder Lkw in Beziehung zu den jeweils aufgelaufenen Transportkosten der aktuellen Woche gegenübergestellt bekommen, so kann diese Abfrage standardisiert und automatisch per E-Mail am Donnerstagabend verschickt werden. Auch eine interaktive Auswertung in mehrdimensionalen OLAP-Cubes (Online-Analytical-Processing) ist jederzeit möglich.

Die Installation von Komalog Datawarehouse erfolgt entweder bequem per Fernwartung oder beim Kunden durch einen Mitarbeiter von TRANSDATA. Technische Voraussetzungen sind ein Oracle-Datenbanksystem (Version 10g R2 oder höher) sowie Applikationsserver gemäß den aktuellen Komalog Systemanforderungen. Die Zeit für die Einrichtung des statistischen Systems hängt derweil von der Netzwerkumgebung sowie dem Datenvolumen des Kunden ab. Aus Sicht von Prüfig liegt der erwartbare Nutzen allerdings weit über dem Aufwand für die Installation: "Mit unserem statistischen Analysemodul lassen sich nahezu alle Prozesse effizienter organisieren und mithin die Wettbewerbsfähigkeit des jeweiligen Unternehmens
steigern."

TRANSDATA Software GmbH & Co. KG

Die TRANSDATA Soft- und Hardware GmbH mit Sitz in Bielefeld ist ein Entwickler innovativer Softwarelösungen für die Logistikbranche. Die patentierte Software des Unternehmens trägt den Namen Komalog® und wird bereits seit zwei Jahrzehnten in der Speditions-, Distributions- und Lagerwirtschaft eingesetzt. Die Vorteile für den Anwender liegen im modularen Aufbau, in der Vereinfachung der Logistikprozesse sowie im damit verbundenen Kostensenkungspotenzial. Über besonderes Know-how verfügt TRANSDATA in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Beratung sowie Service. Seit der Gründung im Jahr 1988 hat das Unternehmen bundesweit über 1.000 Installationen durchgeführt und betreut heute über 300 Bestandskunden. Damit zählt TRANSDATA zu den Marktführern in der Softwareentwicklung für die Transportbranche. Namhafte Kunden sind beispielsweise die DHL Logistics GmbH aus Hamburg sowie die Leopold Schäfer GmbH mit Sitz in Neunkirchen. TRANSDATA beschäftigt 35 Mitarbeiter und entwickelt seine Softwarelösungen ausschließlich in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.