Neckermann Schweiz setzt auf Tradebyte

(PresseBox) (Ansbach, ) Das eCommerce Software-Unternehmen Tradebyte hat eine umfangreiche Kooperation mit Neckermann.ch geschlossen und zeigt sich seit dem zweiten Quartal 2010 für die komplette technische Umsetzung der Vertriebsplattform der bekannten Mail-Order-Company verantwortlich.

Mit der standardisierten Software-Lösung von Tradebyte wurden etliche Altsysteme und Schnittstellen abgelöst, die den Datentransfer erschwert hatten. Mit der Lösung TB.Master bindet Neckermann.ch die eigenen Vertriebspartner an, bedient sich des umfangreichen Sortiments der deutschen Mutter, erfasst in der integrierten PIM-Oberfläche fehlende Eigenartikel selbst und liefert dann alle kanalisierten Daten direkt in die ebenfalls mit OXID neu aufgebaute Shop-Struktur. Parallel erfolgt ein Abzug aller für die Vertriebsplattform relevanten Daten an das eigene ERP-System.

"Mit der Lösung von Tradebyte haben wir viele Probleme der Vergangenheit ausgeräumt" sagt Marc Oberländer, Geschäftsführer der neckermann.ch AG "Mit Hilfe von TB.Master können wir unseren Artikelcontent unabhängig des jeweiligen Quellsystems optimieren und standardisieren. Das einfach zu bedienende PIM-Modul erspart uns viel Zeit und Kosten, die normalerweise eine Agentur für sich beanspruchen würde."

Seit dem Start der Kooperation wurden bereits über 10 Lieferanten von Neckermann.ch als Partner an die Vertriebsplattform angeschlossen. Jeden Tag werden über 150.000 Artikel mit dem hochverfügbaren Tradebyte-System in den Online-Shop transferiert. Mit Hilfe des Partner-Tools TB.One können angeschlossene Partner auf einfache Weise Schnittstellen zu ihren jeweiligen Warenwirtschaftssystemen aufbauen, Aufträge abwickeln und sogar Artikeldaten vollständig neu erfassen.

"Ursprünglich suchten wir lediglich einen technischen Nachfolger für unsere Vertriebsplattform." führt Oberländer weiter aus "Heute ist Tradebyte für uns der technische Kern aller Online-Prozesse für Artikel- und Auftragsdaten. Aufgrund des hohen Standardisierungsgrads geht das Engagement sogar mit vergleichsweise niedrigen Aufwendungen einher."

Neckermann.ch und Tradebyte haben einen weitergehenden Ausbau der Kooperation vereinbart, bis 2011 soll die Vertriebsplattform deutlich erweitert werden.

Tradebyte Software GmbH

Tradebyte entwickelt Software-Technologien für den Datenaustausch im eCommerce. Insbesondere im rasant wachsenden Markt des Online-Handels über Vertriebsplattformen und Online-Marktplätze bietet Tradebyte standardisierte Software für Lieferanten einerseits und Plattformbetreiber andererseits.

Seit der Gründung im Jahr 2009 hat Tradebyte Schnittstellen zu reichweitenstarken eCommerce Plattformen entwickelt, wie beispielsweise Amazon.de, Neckermann.de oder Otto.de. Hier sorgt Tradebyte mit dem Produkt TB.One für eine reibungslose, standardisierte Anbindung von Online-Händlern, Spezialversendern und Marken. TB.One beinhaltet ein auf den eCommerce ausgerichtetes, bedienerfreundliches PIM-Modul (Product Information Management) zur Anreicherung des Artikel-Contents und eine vollständige Oberfläche zur Auftragsabwicklung.

Mit dem Produkt TB.Pool können frequenzstarke Internet-Shops, Versandhäuser oder Portale weitere Online-Händler oder Lieferanten als Vertriebspartner anbinden und somit ihr Sortiment erweitern. Die umfangreiche Plattform-Software TB.Master ermöglicht Marktplatzbetreibern volle Kontrolle über die Daten und Performance (z.B. Liefertreue) ihrer angeschlossenen Partner.

Zurzeit betreut Tradebyte über zehn Marktplätze bzw. Plattformen und hat in diesem Zuge knapp 100 Partner bzw. Lieferanten angebunden.

Über Neckermann.ch

Die neckermann.ch AG gehört zur deutschen neckermann.de-Gruppe, einer der führenden Mail-Order-Companies in Europa. Mit Gründung der Schweizer Landesgesellschaft im Jahr 2003 hat die damalige Neckermann Versand AG den Markteintritt am Standort St. Gallen erfolgreich vollzogen. Wie die Muttergesellschaft in Deutschland setzt auch Neckermann in der Schweiz auf das Internet als Verkaufskanal der Zukunft:

Das Sortiment von über 150.000 Artikel aus den Bereichen Mode, Technik, Wohnen, Schmuck, Uhren, Spielwaren und Geschenkartikel ist ausschließlich über das Internet erhältlich. Darüber hinaus bietet der Shop seinen Usern einen Fotoservice und einen Lost-and-Found-Service. Die ständige innovative Weiterentwicklung des Online-Shops steht im strategischen Fokus der neckermann.ch AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.