TQM8315 verbindet Welten

Der neueste Vertreter der PowerQUICC II Pro®-Modulfamilie basiert auf dem Prozessor MPC8315 von Freescale und hält einige Überraschungen parat

(PresseBox) (Seefeld, ) Auf nur 70 mm x 50 mm, einer Fläche kleiner als eine Kreditkarte, bietet TQ eines der kleinsten PowerQUICC II Pro Module an. Das ermöglicht eine einfache Integration bei kleinsten Platzverhältnissen. Mit Gigabit-Ethernet, USB 2.0, SATA und PCI-Express sind Schnittstellen integriert, welche für die nächste Generation von Embedded-Anwendungen mehr als genug Leistungsreserven liefern. Die Anbindung schneller I/Os lässt sich damit ebenso realisieren wie die Anbindung großer Massenspeicher sowie eine schnelle und effiziente Vernetzung. Dies sind optimale Voraussetzungen für den Einsatz in industriellen Steuerungen mit hohen Leistungsansprüchen.

Einen weiteren Anwendungs-Schwerpunkt stellt die Video Überwachung dar. Die sichere Übertragung sensitiver Daten wird durch die integrierte Hardware Encryption Engine ermöglicht. Video-Daten können dabei durch den integrierten SATA-Controller schnell und preiswert gespeichert werden. Die beiden Gigabit-Ethernet Schnittstellen liefern durch den hohen Datendurchsatz umgehend das Videobild zum Sicherheitspersonal.

Das gewohnt robuste Steckersystem, welches sich seit Jahren in Anwendungen der Bahn, auf Schienen und im Flugzeug bewährt hat, sorgt mit seinen 320 Pins für sicheren Betrieb auch unter harten Schock- und Vibrationsbedingungen. Das gesamte Modul konsumiert bei typischen Anwendungen 2-3 Watt bei einer Core-Frequenz von 400 MHz. Das vereinfacht sowohl die Stromversorgung als auch das Kühlkonzept. Für besonders heiße oder kalte Umgebungen ist eine Variante mit einem zulässigen Temperaturbereich von -40°C bis +85°C erhältlich. Das Modul ist somit prädestiniert für lüfterlose Anwendungen mit hohen Anforderungen an die MTBF.

Besonders gut geeignet ist das Modul auch für Anwendungen, bei denen vernetzte Systeme eine präzise gemeinsame Zeitbasis benötigen. Typische Anwendungen finden sich z. B. in der automatisierten Messtechnik, wo zeitgleich an verschiedenen Stellen Messwerte erfasst werden. Eine zeitliche Synchronisation im Nanosekunden-Bereich ist realistisch. Das von der Hardware unterstützte IEEE1588 Precision Time Protocol ermöglicht diese Genauigkeit bei minimaler Netzwerk-Auslastung.

Die Verfügbarkeit des Moduls wird mindestens 10 Jahre betragen, ein Zugeständnis an die Anforderungen der Industrie und der Medizintechnik.

Mit dem universellen Starterkit STK8315NG ist der Einstieg in kürzester Zeit möglich, wodurch bereits in der Evaluierungsphase eines Projekts Zeit und Geld gespart werden kann.

Das mitgelieferte Linux-Paket rundet das Produkt ab und ermöglicht die sofortige Entwicklung der Applikationssoftware. Ein Board Support Package für VxWorks wird in Kürze verfügbar sein. Weitere Betriebssysteme können auf Anfrage unterstützt werden.

TQ-Group

Als Elektronik-Dienstleister (E²MS-Anbieter und CEM) bietet TQ das komplette Leistungsspektrum von der Entwicklung über Produktion und Service bis hin zum Produktlebenszyklusmanagement. Die Dienstleistungen umfassen dabei Baugruppen, Geräte und Systeme inklusive Hardware, Software und Mechanik. Kunden können bei TQ sämtliche Leistungen modular als Einzelleistungen wie auch im Komplettpaket entsprechend ihrer individuellen Anforderungen beziehen. Standardprodukte wie fertige Microcontrollermodule (Minimodule) ergänzen das Dienstleistungsspektrum.

Durch die Kombination von Elektronik-Dienstleistungen und fertigen Lösungskomponenten bietet TQ kundenspezifische Produkte als ODM-Produkte an und adressiert damit Kunden, die fertige Produkte beziehen und gleichzeitig die Vorteile einer kundenspezifischen Lösung nutzen möchten. ODM-Produkte werden unter Einsatz eines umfangreichen Lösungsbaukastens termingerecht und wirtschaftlich realisiert.

Der Baukasten enthält fertige Elektronik-, Mechanik- und Software-Komponenten inklusive Qualifizierung und Zulassungen.

Die TQ-Group beschäftigt an den Standorten Seefeld, Murnau, Peißenberg, Wetter an der Ruhr, Chemnitz, Fontaines (Schweiz) und Shanghai (China) insgesamt mehr als 700 Mitarbeiter.

Weitere Informationen zu TQ unter www.tq-group.com

Leistungsspektrum der TQ-Components:

TQ-Components bietet im TQ-Verbund entwickelte und produzierte Embedded Module an. Neben 16-Bit- und 32-Bit-Infineon-Modulen umfasst das Sortiment eine breite Auswahl an Freescale-, VIA-, AMD- und Intelbasierten Prozessor-Boards. Die Module punkten durch geringe Abmessungen sowie lange Verfügbarkeit und erfüllen hohe Qualitätsansprüche. Industrietauglichkeit und Langlebigkeit stehen bei TQ an oberster Stelle. Eine weitere wichtige Säule der TQ-Components sind Industrie-PCs. Sie zeichnen sich durch große Robustheit und lange Verfügbarkeit aus. Die platzsparenden Mini-Industrie-PCs heben sich zudem durch hohe Modularität hervor. Der Kunde kann seine individuelle Lösung verwirklichen, ohne unnötige Produktkomponenten zu erwerben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.