Toshiba präsentiert auf der ISE 2016 neue Produkte und Pläne für das laufende Jahr

Showcase mit neuen Business-Displays der TD-E1-, TD-E2-, TD-U- und TD-Z-Serie / Weiteres Wachstum durch enge Zusammenarbeit mit anderen Unternehmensbereichen und Erweiterung des Partner-Netzwerks

(PresseBox) (Neuss, ) Die Toshiba Europe GmbH ist nach einem erfolgreichen Jahr auch 2016 wieder auf der Integrated Systems Europe (ISE) präsent - zum dritten Mal seit ihrem Einstieg in den europäischen Markt für Business-Displays. Die beliebte Messe für Hersteller professioneller audiovisueller (AV) und elektronischer Systeme findet vom 9. bis 12. Februar 2016 in Amsterdam statt. Das Unternehmen zeigt dort am Stand 4-R50 sein aktuelles Produkt-Portfolio an Business-Displays und stellt seine Ziele für 2016 vor.

Rasantes Wachstum 2015

Das Jahr 2015 verlief für die Business-Display-Sparte von Toshiba sehr erfolgreich. Das Unternehmen verzeichnete das größte Wachstum in wichtigen Branchen wie Einzelhandel, Gastronomie und Großunternehmen mit besonderem Erfolg bei Banken, Autohäusern und großen Fast-Food-Ketten. In den letzten 12 Monaten verdreifachte Toshiba seine Partnerbasis und vervierfachte seinen Umsatz. Wesentlicher Grund für dieses Wachstum lag in der Konzentration auf die enge Zusammenarbeit mit Partnern, um den Endkunden umfassende Lösungen anbieten zu können.
Auch die verstärkte Kooperation mit anderen Toshiba-Bereichen trug zum guten Ergebnis bei. Das Unternehmen konnte und kann dadurch Komplettlösungen anbieten und die Anforderungen seiner Kunden umfassend erfüllen. Dies führte unter anderem zur Akquise von Neukunden für die Digital Signage-Software „Business Vision“ in Skandinavien. Ein weiterer Wachstumstreiber war die Einführung einer europaweiten Garantie als Zeichen für die hohe Zuverlässigkeit der Toshiba-Produkte. Diese Maßnahme wirkte als Kaufanreiz für Unternehmen, die großen Wert auf niedrige Gesamtbetriebskosten und einen schnellen Return on Investment (ROI) legen.

Toshiba: Pläne für das Jahr 2016


Während der ISE 2016 wird Toshiba seine Pläne für dieses Jahr vorstellen. So will das Unternehmen 2016 sein Partner-Netzwerk um etwa 50 Prozent erweitern und den Schwerpunkt auf langfristige, strategische Partnerschaften setzen. Derzeit arbeitet Toshiba in Europa mit rund 200 Systemintegratoren und spezialisierten Fachhändlern (VAR = Value Added Resellern) zusammen. Weitere Ziele für 2016 sind ein zweistelliger Marktanteil in Europa sowie ein Ausbau der Marktposition auf Basis des bisher erreichten Wachstums. Die umfangreiche Produkt-Palette trägt den entscheidenden Teil zum Erreichen dieser Ziele bei. Toshiba wird daher auf der ISE nicht nur zusätzliche Modelle der bereits Ende 2015 vorgestellten TD-U- und TD-E2-Serien zeigen. Vielmehr wird das Unternehmen auch ganz neue Produkte ankündigen. Damit möchte Toshiba noch in diesem Jahr neue Marktsegmente erschließen, um Unternehmen jeder Größe eine noch breitere Auswahl zu bieten.
Toshiba setzt vor allem auf nicht standardisierte, vertikal maßgeschneiderte Lösungen und bleibt weiterhin flexibel für spezielle Anforderungen von Unternehmen. Auch 2016 bleibt die Toshiba Europe GmbH ihrer erfolgreichen Strategie treu und forciert den Ausbau der Produktpalette sowie die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmensbereichen und ausgewählten Partnern. Damit liefert Toshiba verbesserte Business-Lösungen für die Kunden; die Partner können effizienter arbeiten und ihre Risiken reduzieren.

Innovative Lösungen für jede Anforderung

Auf der diesjährigen ISE präsentiert Toshiba seine bislang vielfältigste und umfassendste Auswahl an Business-Displays mit Lösungen, die sich ideal für verschiedene Branchen wie den Einzelhandel oder auch Großunternehmen eignen. Dazu gehört die neue TD-E1-Serie, eine 16/7-Lösung für die Verbreitung kommerzieller Inhalte. Dank einer Full HD-Auflösung und eines Betrachtungswinkels von 178° sorgen die TD-E1-Modelle dafür, dass Werbebotschaften immer eine maximale Wirkung erreichen. Zudem gewährt Toshiba einen ersten Blick auf zukünftige Features der TD-E1-Serie, darunter ein integrierter Touchscreen für mehr Interaktivität und unterschiedlichen Rahmenfarben, damit sich die Displays nahtlos in jede Umgebung integrieren lassen.
Die TD-E1-Serie und die neue TD-E2-Serie werden mit der TD-Z-Serie ergänzt. Die robusten, zuverlässigen und flexiblen 24/7-Displays sind für den Dauereinsatz konzipiert und lassen sich über RS-232- oder LAN-Verbindungen zentral und benutzerfreundlich steuern.
Ihre Premiere feiert auf der ISE 2016 die neue TD-U-Serie, mit der Toshiba sein Angebot an zuverlässigen 24/7-Displays erweitert. Die Displays bieten ein Touchscreen-Overlay, das die Darstellung und Verbreitung von interaktiven Inhalten in Konferenzräumen, öffentlichen digitalen Anzeigeflächen oder in Bildungsinstitutionen ermöglicht. 

Die Pressemeldungen zu den professionellen Signage-Lösungen von Toshiba finden sich auch unter http://de.press.toshiba.eu/de/lists/pr_list_press_releases

Alle anderen hier erwähnten Marken sind das Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Änderungen von Produktspezifikationen und Konfigurationen sowie Verfügbarkeit vorbehalten. Abweichungen des Produktdesigns und der Produktmerkmale sowie Abweichungen von den dargestellten Farben sind möglich. Irrtum vorbehalten.

Weitere Informationen über die Digital Products & Services von Toshiba sind unter www.toshiba.de erhältlich. Reprofähige Bilddaten erhalten Sie auf Anfrage bei Flutlicht oder auf der Toshiba Homepage unter dem Link
http://de.press.toshiba.eu/de/lists/pr_list_image_library_products  
 

Website Promotion

Toshiba Europe GmbH

Die Toshiba Corporation ist eines der "Fortune Global 500" Unternehmen und gliedert ihre hochentwickelten elektronischen und elektrischen Produkte und Systeme in fünf strategische Geschäftsbereiche: Energie und Infrastruktur, Community Solutions, Gesundheitssysteme und- Dienste, Elektronische Geräte und Komponenten sowie Lifestyle-Produkte und -Services. Getreu den Prinzipien des Leitgedankens der Toshiba Group, "Committed to People, Committed to the Future", treibt Toshiba ihr weltweites "Wachstum durch Kreativität und Innovation" voran und trägt dazu bei, eine Welt zu formen, in der Menschen überall als geschützte Gemeinschaft leben und sich wohlfühlen können.

Die Toshiba Corporation wurde 1875 in Tokio gegründet und umfasst heute ein globales Netzwerk aus mehr als 580 Unternehmen mit über 199.000 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von über 55 Milliarden US-Dollar (Stand: 15. September 2015).

Die Toshiba Europe GmbH (TEG) mit ihrer Zentrale in Neuss, Deutschland, ist ein Tochterunternehmen der Toshiba Corporation, Tokio und Toshiba Lifestyle Products & Services Corporation, Tokio.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.