TNT Express Deutschland-Chef Donald Pilz erster Botschafter des Ludwig-Erhard-Preises

Preisträger von 2003 soll weitere Top-Unternehmen für deutsche Qualitäts-Initiative gewinnen

(PresseBox) (Troisdorf/Berlin, ) Donald Pilz, Vorsitzender der Geschäftsführung der TNT Express Holdings GmbH, ist erster und einziger Botschafter des Ludwig-Erhard-Preises. Der 42-Jährige wurde am gestrigen Dienstagabend in Berlin offiziell ernannt. In seinem neuen Ehrenamt wird Pilz unter Top-Führungskräften der deutschen Wirtschaft für die Philosophie von Business Excellence und das Streben nach Spitzenleistungen werben. Bei der Feierstunde im Ludwig-Erhard-Haus verlieh er als erste „Amtshandlung“ zugleich den Ludwig-Erhard-Preis – Deutschlands wichtigste Auszeichnung für Business Excellence – an die diesjährigen Preisträger.

Mit Donald Pilz, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung von TNT Express in Deutschland, beruft die Initiative Ludwig-Erhard-Preis - Auszeichnung für Spitzenleistungen im Wettbewerb - e.V., Frankfurt/Main (ILEP) erstmals einen Botschafter für den von ihr verliehenen Qualitätspreis. Seine wichtigste Aufgabe wird nun darin bestehen, weitere Top-Unternehmen für das Streben nach Business Excellence und die Teilnahme an dem Wettbewerb um Spitzenleistungen zu begeistern. „Ich bin sehr glücklich, dass Donald Pilz sich für den Ludwig-Erhard-Preis engagiert“, erklärt Dr. Robert Weitz, Geschäftsführer des Hauptverbandes des Deutschen Einzelhandels e.V. (HDE), und Vorsitzender des Vorstandes der ILEP. „Er ist für uns die absolute Idealbesetzung. Er ist nicht nur voll überzeugt vom Ansatz der Business Excellence, sondern hat mit TNT Express diesen Preis in 2003 ja auch schon in überzeugender Manier gewonnen.“ Die überaus erfolgreiche deutsche Organisation des weltweit tätigen Expressdienstleisters mit Hauptsitz in Troisdorf wurde vor zwei Jahren auf Anhieb Gesamtsieger in der Kategorie „Große Unternehmen“ und der erste Ludwig-Erhard-Preisträger aus der Transport- und Logistikbranche überhaupt.

Nachdem im Vorjahr Dr. Michael Rogowski, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) den Preis verliehen hatte, übernahm gestern TNT-Chef Pilz diese Aufgabe als erste Botschafter-Tätigkeit. „Wir haben in Donald Pilz den Botschafter mit der denkbar größten Glaubwürdigkeit gewonnen“; freut sich Dr. Wolfgang Kaerkes, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ) und der ILEP. „Er ist wie kein Zweiter geeignet, das Gedankengut der Business Excellence weiterzutragen und die Bekanntheit unseres Wettbewerbs zu erhöhen.“

Donald Pilz nahm die Ernennungsurkunde im Rahmen einer Feierstunde im Ludwig-Erhard-Haus in Berlin vor rund 300 Gästen sowie Vertretern von Presse, Funk und Fernsehen entgegen. „Ich übernehme dieses Ehrenamt ausgesprochen gern und gebe die positiven Erfahrungen, die unser Unternehmen über Jahre im Streben nach Business Excellence gemacht hat, mit voller Überzeugung weiter“, so Donald Pilz in seiner Dankesrede. „Für uns liegt die Einzigartigkeit dieses integrierten Qualitätsmanagement-Modells zum einen in der konsequenten Stakeholder-Orientierung, die gleichwertig auch Umweltbewusstsein und gesellschaftliches Engagement mit einbezieht, zum anderen im konsequenten, systematischen Zusammenspiel des Ursache-/Wirkungsprinzips für weitere nachhaltige Verbesserungen auf dem Weg zu Business Excellence. Wir konnten und können mit dieser Vorgehensweise die Leistungsfähigkeit in allen Unternehmensbereichen kontinuierlich steigern und den Unternehmenswert nachhaltig erhöhen. Und nicht zuletzt haben wir uns für den Ansatz der EFQM entschieden, weil dieser auch ‚weiche’ Kriterien wie das gesellschaftliche Engagement berücksichtigt.“

Weitere Informationen zur Initiative Ludwig-Erhard-Preis unter http://www.ilep.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.