tisoware auf der CeBIT 2012

(PresseBox) (Reutlingen, ) tisoware ist Aussteller auf der CeBIT vom 6. - 10. März 2012 in Hannover, der weltweit größten IT- und Kommunikationsfachmesse. tisoware präsentiert in Halle 6 auf dem 90 qm großen Stand C14 innovative Lösungen für Personaleinsatzplanung und Zeiterfassung, Zutrittssicherung, Betriebs- und Maschinendatenerfassung sowie mobile HR- und Sicherheitslösungen. Ferner zeigt tisoware die neueste Hardware der Partner Kaba GmbH, PCS Systemtechnik GmbH und FORSIS GmbH.

In der neuen Version von tisoware wurden zahlreiche neue Funktionen, Features und Verbesserungen realisiert. Die Benutzeroberfläche von tisoware für Smartphones wurde grundlegend überarbeitet und beinhaltet neue Funktionen für die mobile Zeit- und Projektzeiterfassung. Dazu zählen die Stempelkarte sowie der Buchungsdialog, mobile Workflowanträge für beispielsweise Gleitzeit-, Freizeit- und Urlaubsanträge sowie Überstundengenehmigung. Manager und Mitarbeiter erhalten mit Übersichten und Auswertungen sowie der mobilen Zutrittssicherung und Sicherheitsleitstand mehr Transparenz im Unternehmen.

Innerhalb der Personalzeiterfassung und der Betriebsdatenerfassung wurden unter anderem die Standardauswertungen für den Anwender erweitert. Das Kantinenmanagementsystem wurde um neue Erfassungs- und Abfragefunktionen am softwaregestützten Erfassungsterminal ergänzt.

Die Reisekostenabrechnung bietet eine automatische Synchronisation von neuen gesetzlichen Vorgaben mit dem Bundesministerium der Finanzen (BMF) sowie eine automatische Synchronisation von Wechselkursen der Weltleitwährungen über die Europäische Zentralbank (EZB). Für die Reisekostenabrechnung erfolgt daraus eine automatische Verrechnung auf Basis des Tageskurses.

In der Projektzeiterfassung wurden neue Funktionen abgebildet und spezielle Auswertungen implementiert. Das Produktportfolio von tisoware wurde damit in vielen Details noch funktioneller und die Benutzeroberfläche weiter optimiert, um die Effizienz und damit die Wirtschaftlichkeit und Sicherheit der Kunden zu erhöhen.

Unter dem Motto "Die Zeit im Griff!" zählt tisoware zu den führenden Zeitwirtschaftsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen feierte im letzten Jahr sein 25-jähriges Firmenjubiläum. Sabine Dörr und Michael Gruber sind geschäftsführende Gesellschafter von tisoware, die Prokuristen Rainer K. Füess, Jörg Hagedorn, Claus Harrer und Karl Melchinger sind ebenfalls Mitgesellschafter des Unternehmens. tisoware erlangte Mitte 2011 die Zertifizierung nach DIN EN ISO Normen 9001, 14001, 27001 mit den Schwerpunkten Qualitäts- und Umweltmanagement, Daten- und Informationssicherheit. Seit 2008 ist tisoware nach der DIN EN ISO 9241 für den Bereich der Software-Ergonomie zertifiziert.

Aktuell beschäftigt tisoware 101 Mitarbeiter an 10 Standorten. Im letzten Geschäftsjahr erzielte tisoware einen Rekordumsatz in Höhe von 10,5 Millionen EUR. Zu den Anwendern zählen die Hamburger Hochbahn, Betomax, Centa Antriebe, Hymer, Sanit Eisenberg, Xtrata, Witt Gasetechnik, Franken Therme, Teufel, Nordschwäbische Werkstätten, Erbe Medizintechnik, Schwörer Haus und Loesdau. Diesen und anderen bietet tisoware innovative und modulare Lösungen für Personaleinsatzplanung, Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung, Zutrittssicherung mit Videoüberwachung, Reisekosten- sowie Kantinenmanagement und mobile HR- und Security Lösungen. Über 2.100 Kunden im In- und Ausland vertrauen auf die Kompetenz aus über 25 Jahren Erfahrung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.