+++ 807.726 Pressemeldungen +++ 33.628 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

„Web 2.0 – was bedeutet das für das Lernen in Unternehmen?“

time4you-Live-Sessions im September 2008

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Web 2.0 verändert den Umgang der Gesellschaft mit allen Bereichen, in denen Wissen vermittelt wird und Kommunikation eine Rolle spielt. Web-2.0-Technologien wie Blogs, Wikis oder Communities vernetzen die Menschen miteinander und komplizierte Technik stellt keine Hürde mehr dar. Informationen können über diese neuen Wege leichter und schneller beschafft und ausgetauscht werden. Welches Potenzial für die betriebliche Weiterbildung steckt in den neuen Instrumenten? Welchen Beitrag können Web-2.0-Technologien liefern, wenn das Lernen aktueller und besser in Arbeitsprozesse integriert werden soll? Und welche Perspektiven bieten sie für Mitarbeiter, die sich selbst organisierter weiterbilden sollen und deren Kompetenz im Umgang mit Informationen und Medien geschult werden soll? Wie also verändert der Einsatz von Web-2.0-Technologien die Personalentwicklung?

Diskutiert werden diese Fragen bei time4you in der Live-Conference-Reihe, den time4you LiveSessions. Interessierte können sich hier kostenfrei als Gesprächsteilnehmer, Experten oder mit dem Weiterbildungsaspekt daran beteiligen.

Am 18. September 2008, von 16 bis 17 Uhr, führt Jochen Robes, Betreiber von www.weiterbildungsblog.de grundlegend in das Thema ein. In seinem Impulsvortrag „Web 2.0 - was bedeutet das für das Lernen in Unternehmen? stellt er grundlegende Web-2.0-Konzepte aus der Weiterbildung vor. Erste Erfahrungsberichte, Anwendungsbeispiele und Planungsszenarien laden zur Diskussion ein.

Michael Burmester, Professor für Ergonomie und Usability an der Hochschule für Medien in Stuttgart, erläutert am 25. September 2008, 16-17 Uhr, einen Teilaspekt des Web 2.0: „User Experience - Hat Usability ausgedient? Implikationen für interaktive Lernumgebungen“. In der Live Session stellt er die grundlegenden Konzepte und Erkenntnisse der User Experience Forschung vor und verdeutlicht die Unterschiede zum Begriff Usability. Prof. Burmester zeigt, was User Experience für interaktive Lernsysteme bedeuten kann und lädt mit seinen Überlegungen zur Diskussion im Forum.

Anmeldungen erfolgen unter events@time4you.de, Zugangsdaten für den Login erhält jeder Teilnehmer per Mail. Journalistenanfragen bitte unter press@time4you.de

Technischer Hintergrund: Basis der Livekonferenzen der time4you GmbH ist IBT ® Live Collaboration. Hintergrund: Die IBT SERVER-Software steuert als international führendes System in zahlreichen Unternehmen und Organisationen die zentralen Personal-, Lern-, Informations- und Wissensprozesse. Als technologisch und funktional führende Software ist sie in zahlreichen Großprojekten und Betriebsumgebungen ein bewährtes System. time4you setzt mit dem IBT SERVER in der Software-Entwicklung für Personalmanagement, Personalentwicklung und Training seit Jahren Standards, die die Marktentwicklung maßgeblich prägen.

TERMINE zum Vormerken: www.time4you / Veranstaltungen

time4you engagiert sich als Aussteller, Sponsor und Referent für die

•2. SCOPE_08 – The Future of Learning Conference, Heidelberg, 1.10.2008
•10. Knowtech, Frankfurt/Main, 8./9.10. 2008
•Learntec Forum Austria, Wien, 9./10.10.2008

Unternehmensprofil time4you GmbH
Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie die Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom/T-COM, Manor AG, die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, die InWEnt gGmbh, die Bertelsmann Stiftung oder das Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) nutzen seit Jahren die Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Mitarbeiterportale, Wissensportale sowie Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, internationale Projektarbeit, Corporate Universities und virtuelle Hochschulen.

time4you ist Mitglied im BITKOM e.V., bwcon (baden-württemberg: connected), Q-Verband e.V. sowie Gründungsmitglied und Mitglied des Vorstandes des D-ELAN - Deutsches Netzwerk der E-Learning-Akteure e.V.

Informationen: http://www.time4you.de

PRESSEKONTAKT:
Claudia Burkhardt, Mail: press@time4you.de, Tel. 030-20188565

Hochauflösendes Bildmaterial unter press@time4you.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.