Müller übergibt 4.500 Euro an den Offenen Hörfunkkanal Jena

(PresseBox) (Erfurt, ) Am morgigen Freitag wird Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) einen Lottomittelbescheid in Höhe von 4.500 Euro an den Offenen Hörfunkkanal Jena übergeben. Im Rahmen des medienpädagogischen Projekts RABATZ soll die Lernwerkstatt Radio und das Projekt "Fach-Chinesisch-Hör-Spiel-Buch" unterstützt werden. Der Sender feiert zudem am 13. März 2009 seinen 10. Geburtstag, nachdem er 1999 den regulären Sendebetrieb aufgenommen hatte.

RABATZ ist ein Projekt zur Intensivierung der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Offenen Kanälen. Es wird seit Ende 1999 von der Thüringer Landesmedienanstalt finanziert und gefördert. Die Kinder machen dabei alles selbst - von der Idee bis zur fertigen Sendung. Sie lernen wie Beiträge entstehen, können experimentieren, Hörspiele entwickeln, Interviews führen und alle Themen ins Radio bringen, die sie anderswo vermissen. Das fördert ihre Medienkompetenz - eine wichtige Schlüsselqualifikation in der heutigen Mediengesellschaft.

Der Minister gratuliert dem Offenen Kanal: "Ich möchte dem OKJ natürlich auch alles Gute und weiterhin viel Erfolg zu ihrem 10-jährigen Bestehen wünschen. In diesem Zusammenhang möchte ich mich auch für das Engagement des Kanals im RABATZ-Projekt bedanken. Gerade in dieser hochtechnisierten und von Medien geprägten Zeit, ist eine frühzeitige Förderung der Medienkompetenz unseres Nachwuchses von großer Bedeutung."

Zeit: Freitag, 13. März 2009, 13.00Uhr
Ort: Jena, Offener Hörfunkkanal Jena, Helmholdstraße 1

Zudem wird der Leiter des "Radio OKJ" Torsten Cott sowie eine Schülergruppe mit der Vorstellung des Projektes an der Übergabe teilnehmen.

Der Offene Kanal Jena wurde im Juni 1998 gegründet und nahm den regulären Sendebetrieb am 13. März 1999 auf. Nach einem schnellen Zuwachs an Nutzern, wurde die wöchentliche Sendezeit von damals acht auf mehr als 80 Stunden im Jahr 2003 erweitert. Der Offene Hörfunkkanal "Radio OKJ" erhielt im Jahr 2006 seine letzte Nutzungsgenehmigung und wird somit noch bis mindestens Juli 2010 auf Draht sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.