Broschüre "Zukunftsinitiative Exzellentes Thüringen" erschienen

Müller: "Nachhaltiger Beitrag zur bestmöglichen Entwicklung des Freistaats"

(PresseBox) (Erfurt, ) Das Thüringer Kultusministerium hat die Broschüre "Zukunftsinitiative Exzellentes Thüringen" veröffentlicht. Darin enthalten sind alle Maßnahmen zur Förderung von Bildung, Forschung, Innovation und Nachwuchsförderung im Hochschul- und Wissenschaftsbereich. Damit sichere die Landesregierung die Zukunftsfähigkeit Thüringens und trage nachhaltig zur weiteren bestmöglichen Entwicklung bei, erklärte Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU).

Minister Müller dazu: "Im Rahmen der Zukunftsinitiative investiert die Landesregierung in den Jahren 2008 bis 2011 rund 2,8 Milliarden Euro in Hochschulen, Forschung und Innovation. Dieses ressortübergreifende Investitionspaket fördert und unterstützt maßgeblich die wissenschaftliche und wirtschaftliche Zukunftskraft des Freistaats. Die Aktivitäten und Maßnahmen reichen dabei von der Hochschulforschung über die außeruniversitären Forschungseinrichtungen bis hin zur wirtschaftsnahen Technologie- und Entwicklungsförderung. Sie zielen auf Innovationsstärke und Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, stärken damit die Innovationskraft mittelständischer Unternehmen und befördern die Neugründung von Unternehmen."

Den umfangreichsten Baustein stellt der Thüringer Hochschulpakt II einschließlich Hochschulbau und Hochschulpakt 2020 mit insgesamt 1,76 Milliarden Euro bis 2011 dar. Neben umfassender finanzieller Planungssicherheit erhalten die Hochschulen des Landes durch Budgetierung ihrer Haushalte noch mehr Flexibilität bei der Mittelbewirtschaftung. Zusammen mit dem bereits 2007 novellierten Thüringer Hochschulgesetz verfügen sie damit über umfassende Handlungsfreiheiten und größtmögliche Planungssicherheit.

Das neue Landesprogramm "ProExzellenz" bündelt bedeutende Maßnahmen zur Stärkung der Bereiche Forschung, Innovation, Nachwuchs und Lehre. Die Thüringer Landesregierung unterstützt damit insbesondere herausragende Forschungsvorhaben, die Förderung von Spitzenclustern, den wissenschaftlichen Nachwuchs, die akademische Förderung von Frauen, den Fachkräftenachwuchs und den Personalaustausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Die strategische Planungs- und Entscheidungsgrundlage aller Maßnahmen innerhalb der Zukunftsinitiative bildet die Thüringer Forschungsstrategie. Sie identifiziert die herausragenden Forschungsschwerpunkte, betont die Stärken der Thüringer Forschungslandschaft und zeigt besondere Vernetzungspotenziale auf.

Die Thüringer Lehrstrategie macht den herausragenden Wert exzellenter Lehre an den Hochschulen sichtbar. Sie soll wesentlich zur Attraktivität des Studienstandorts Thüringen und zur Erreichung der Ziele des Hochschulpakts 2020 zwischen Bund und Ländern beitragen.

Die Publikation steht im Internet unter www.thueringer-kultusministerium.de zum Download bereit. Sie kann dort zudem kostenlos in der Rubrik "Info-Material" bestellt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.