Amoklauf in Winnenden - Kultusministerium bietet Hilfe an

(PresseBox) (Erfurt, ) Thüringens Kultusminister Bernward Müller (CDU) zum heutigen Amoklauf in Winnenden: „Mit großer Betroffenheit habe ich die Meldungen von der unfassbaren Tragödie an der Schule in Winnenden zur Kenntnis nehmen müssen. Die Anteilnahme aller Thüringerinnen und Thüringer gilt insbesondere den Familien der Opfer, aber auch allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern. Ich bringe mein tiefes Mitempfinden zum Ausdruck.

Nach den schrecklichen Ereignissen am Erfurter Gutenberg-Gymnasium im Jahr 2002 wissen wir, welch schwieriger Weg nun allen bevorsteht. Daher bietet das Kultusministerium Hilfe an. Thüringer Notfallpsychologen können zur Unterstützung entsandt werden. Entsprechende erste Kontakte wurden aufgenommen.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.