Althaus und Müller zeichnen "Thüringens tollste Lehrer" aus

(PresseBox) (Erfurt, ) Am morgigen Dienstag werden Ministerpräsident Dieter Althaus und Kultusminister Bernward Müller (beide CDU) "Thüringens tollste Lehrer" auszeichnen. Geehrt werden insgesamt acht Pädagogen aus ganz Thüringen.

Bereits zum 7. Mal sind Schülerinnen und Schüler der Aufforderung der Landesschülervertretung Thüringen gefolgt und haben ihre "tollsten Lehrer" vorgeschlagen. Gab es anfänglich 34 Vorschläge, so konnte in diesem Jahr aus 78 Einsendungen ausgewählt werden. Weitere Informationen sind im Internet unter www.lsv-thueringen.de zu finden. Ansprechpartner ist Christoph Werz von der Landesschülervertretung Thüringen, Tel.: 0176-23846586 (nicht zur Veröffentlichung).

Zeit: Dienstag, 23. Juni 2009, 14.00 Uhr

Ort: Erfurt, Thüringer Staatskanzlei, Barocksaal

Kultusminister Müller gratuliert: "Schule ist ein wesentlicher Bestandteil des Denkens, Fühlens und Handelns von Kindern und Jugendlichen. Wichtige Bezugspersonen sind dabei vor allem Lehrerinnen und Lehrer. Sie vermitteln nicht nur Wissen, sondern erziehen ihre Schüler auch zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten. Die Lehrer, die das am 'tollsten' gemacht haben, werden nun ausgezeichnet. Ich danke der Thüringer Allgemeine, dem MDR, der Deutschen Bahn Regio AG, der IHK Erfurt und der IHK Gera, dem Thüringer Lehrerverband, der Landeselternvertretung sowie dem ThILLM für die Unterstützung. Mein besonderer Dank geht an die Landesschülervertretung Thüringen, die unter Leitung von Christoph Werz eine vorbildliche Aktion auf die Beine gestellt hat."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.