+++ 811.365 Pressemeldungen +++ 33.723 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

emeleon® - Die Hausnummer der Zukunft

(PresseBox) (Burgwald-Bottendorf, ) Eine Hausnummer weitergedacht:

Jedes Haus in Deutschland muss über eine gut sichtbare Hausnummer verfügen. Aktuell sind an den meisten Häusern nur unbeleuchtete Hausnummern installiert. Einige wenige Häuser verfügen über Hausnummern mit Solarbeleuchtung, welche jedoch meistens nicht lange nachleuchten.

Notärzte und Rettungssanitäter klagen häufig über Probleme: Es ist schwierig die Häuser, in denen Hilfe benötigt wird, schnell zu finden.

Die neu entwickelte Hausnummer „emeleon®" von Thorben Wassmuth Metalltechnik aus Burgwald-Bottendorf löst dieses Problem. Es handelt sich um eine Hausnummer welche auch bei schlechter Witterung immer ausreichend und angenehm hinterleuchtet ist. Zudem verfügt das Hausnummernmodul über integrierte Signalgeber und einen Funkempfänger sowie ein optisch ansprechendes und modernes Gehäuse aus witterungsfestem Edelstahl.

Verschiedene Ausstattungsvarianten:

Grundausstattung: Funkhausnummer inkl. Notfall-Handsender

In der Grundausstattung verfügt die Funkhausnummer emeleon® über eine durchdachte Elektronik. Im Gehäuse der Leuchte ist neben einem 433Mhz Funkempfänger auch eine moderne, energiesparende und langlebige LED Beleuchtung integriert. Im Normalbetrieb leuchtet die Hausnummernleuchte angenehm weiß. Über den Funk-Handsender kann jedoch eine Notfall-Funktion ausgelöst werden, welche zusätzlich ein aufdringliches, rotes Blitzlicht aktiviert und so z.B. dem Rettungsdienst den Weg weist.

Im Notfall zählt jede Sekunde!

Variante 2: Grundausstattung + zusätzliche Einbruch-Alarm-Funktion (Alarmanlage)

In dieser Ausstattungsvariante verfügt die Hausnummer zusätzlich über einen integrierten akustischen Signalgeber, welcher einen lauten Alarmton erzeugen kann.

Auf dem Handsender sind 2 Knöpfe:

Notfall-Knopf: Löst kräftiges rotes Blitzlicht aus, sodass Polizei und/oder Rettungsdienst das Haus schnell von der Straße aus finden können. (Keine akustische Signalisierung – stört dadurch keine Nachbarn)

Alarmanlage aktivieren/deaktivieren: Mit dieser Funktion kann man z.B. vom Schlafzimmer oder Wohnzimmer die Überwachung bestimmter Bereiche aktivieren. Es können bis zu 5 Bewegungsmelder über Funk mit der Hausnummerleuchte verbunden werden. (Bewegungsmelder optional bei uns erhältlich)

Die Bewegungsmelder werden in sicherheitsrelevanten Bereichen wie z.B. Hauseingangsbereich (innen), Hausflur oder ähnlichen montiert. Sobald das System über den Handsender aktiviert wird, werden diese Bereiche überwacht. Erkennt das System nun eine Bewegung in diesen Bereichen, wird diese Information per Funk an die Hausnummernleuchte übertragen. Dort wird neben dem starken roten Blitzlicht auch ein 110dB (1m) lauter Alarmton aktiviert. Der ungebetene Gast wird die Flucht ergreifen.

Mit diesen Komponenten wird das Hausnummernmodul zur vollwertigen und preislich attraktiven Sicherheitseinrichtung.

Variante 3:

Wie "Funkhausnummer inkl. EA-Funktion" jedoch mit GSM Modul zur Steuerung per Smartphone. Im Notfall kann z.B. eine SMS an Angehörige, den Pflegedienst oder einen Sicherheitsdienst gesendet werden. Zudem können die Funktionen wie de/aktivieren der EA-Funktion oder das Notfallblitzlicht auch per SMS gesteuert werden. Sie benötigen lediglich eine freigeschaltete SIM-Karte eines Netzanbieters und entsprechende Netzabdeckung. (Achtung: Durch die Übermittlung von SMS Nachrichten können weitere Kosten entstehen) Ein herkömmlicher Funk-Notfallhandsender ist bei dieser Ausstattungsvariante ebenfalls im Lieferumfang enthalten.
  • Schnelles Auffinden des Gebäudes durch Polizei, Rettungs- oder Pflegedienste
  • Hausnummer leuchtet im Regelbetrieb angenehm weiß
  • Panik-Handsender mit welchem im Notfall ein rotes Signallicht in der Hausnummer aktiviert werden kann und so z.B. Notärzten den Weg weist (In Notfällen zählt jede Sekunde!)
  • Optional mit Einbruch-Alarmfunktion (Funktion einer Alarmanlage – löst einen Alarm z.B. bei Bewegung im Hausflur aus)

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.