ThomasLloyd beruft Matthias Altieri zum Managing Director, Head of Solar Energy

(PresseBox) (London, ) ThomasLloyd Group PLC verstärkt mit Matthias Altieri sein Merchant Banking Geschäft und beruft ihn zum Managing Director, Head of Solar Energy. Zuvor war Matthias Altieri fünf Jahre bei Q-Cells, einem der weltweit führenden Konzerne im Bereich Photovoltaik, als Vice President Origination, verantwortlich für das Business Development, und trieb die weltweite Expansion im Solargeschäft voran. Er nahm seine neue Tätigkeit bei ThomasLloyd bereits Anfang Dezember in London auf.

In seiner neuen Rolle bei ThomasLloyd verantwortet Matthias Altieri weltweit das Neugeschäft im Bereich Solarenergie. Er ist für die Akquise von neuen Entwicklungsprojekten ebenso zuständig wie für die Auswahl der unterschiedlichen Technologien und auch die Realisierung derselben. Als Head of Solar Energy wird er die Expertise und Erfahrung von ThomasLloyd, die sich unter anderem durch das 70 Megawatt Solarprojekt in Sault Ste. Marie im kanadischen Ontario - derzeit eine der größten Freiflächenanlagen Nordamerikas - auszeichnet, ergänzen und weiter ausbauen.

"Matthias Altieri hat nicht nur ein weitgefächertes Netzwerk in der Solarindustrie, sondern verfügt über eine exzellente Industrieexpertise. Wir sind froh, dass er sich entschieden hat, für uns zu arbeiten", sagt Tony Coveney, Executive Director, Head of Merchant Banking.

In seiner fünfjährigen Laufbahn bei Q-Cells war Matthias Altieri mitverantwortlich für den Ausbau des Solargeschäfts in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie Asien. Dabei hat er auch neue Photovoltaik-Technologien, wie etwa Dünnschichtmodule (CIS, CIGS, CdTe) in den Markt eingeführt. Als Vice President Origination baute Matthias Altieri das Geschäft mit Großprojekten aus. Er realisierte Projekte von der Planung über den Bau bis zum Netzanschluss und Verkauf in einer Größenordnung von mehr als 350 Megawatt auf drei Kontinenten. In diesem Zusammenhang war er Geschäftsführer von mehr als 70 Projekt- und Betreibergesellschaften und verantwortete als CEO der Q-Cells Italia das Italiengeschäft.

"Durch die aktive Mitarbeit in Verbänden, wie etwa dem Bundesverband Solarwirtschaft, dem italienischen Pendant Assosolare, wo er Vorstandsmitglied ist, sowie dem europäischen Dachverband EPIA, verfügt er auf internationaler Ebene über ein wertvolles Netzwerk in Politik und Wirtschaft", sagt T.U. Michael Sieg, Chairman & CEO ThomasLloyd Group.

ThomasLloyd hat ein traditionelles Merchant Banking Modell etabliert, welches Projektentwickler speziell in der späten Entwicklungsphase von erneuerbaren und nachhaltigen Energiekapazitäten durch seinen Cleantech Infrastrukturfonds fördert. Durch spezialisierte und hoch qualifizierte Mitarbeiter und Berater verfügt ThomasLloyd im Gegensatz zu anderen Investoren über die Fähigkeit, erstklassige Investments frühzeitig zu identifizieren. Das Risiko, welches mit diesen frühen Investitionen verbunden ist, wird durch ausgezeichnete technische, regulatorische und operative Fähigkeiten deutlich reduziert.

ThomasLloyd Group Ltd

ThomasLloyd ist die erste und größte globale Investment Banking und Investment Management Gruppe, welche sich ausschließlich auf den Bereich Erneuerbare Energien und den Cleantech Sektor spezialisiert hat. Kunden sind Projektentwickler, Unternehmen und institutionelle Investoren weltweit sowie Privatkunden in Deutschland und Österreich. Das Leistungsangebot beinhaltet für Cleantech Unternehmen Capital Raising, M&A und Corporate Finance, für Projektentwickler im Bereich Erneuerbare Energien Projektfinanzierung, für institutionelle Investoren Direktinvestments und Co-Investments (Club-Deals) und für Privatkunden ökonomisch nachhaltige Kapitalanlagen und Family Office Dienstleistungen. ThomasLloyd beschäftigt weltweit in 12 Ländern auf 4 Kontinenten insgesamt 110 Mitarbeiter und verwaltet US$ 2.4 Milliarden.

Weitere Informationen zu ThomasLloyd finden Sie unter: www.thomas-lIoyd.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.