Minimierung von Wärmeverlust in Fernwärmenetzen

Thermaflex präsentiert wichtige Erkenntnisse über Wärmeverluste im Rahmen des 12. Internationalen Symposiums für Fernwärme und Fernkühlung in Tallinn

(PresseBox) (Döschwitz, ) Vom 5. bis 7. September findet in Tallinn, Estland, das 12. Internationale Symposium für Fernwärme und Fernkühlung statt. Thermaflex präsentiert in Kooperation mit Liandon, einem holländischen Unternehmen für Fernwärme- und Fernkühlungsnetze, fünf zusammenhängende, wissenschaftliche Abhandlungen über Wärmeverluste von vorisolierten Rohrsystemen für Fernwärme- und Kühlungsanwendungen.

Diese Arbeiten markieren einen Wendepunkt in der Geschichte vorisolierter Rohrsysteme. Sie unterstreichen das Potential von Flexalen, dem vorisolierten Kunststoffrohrsystem, welches die Leistungsfähigkeit von vorisolierten Stahlrohren in Bezug auf Wärmeverluste übertrifft.

Verantwortungsbewusste und praktische Entscheidung für Fernwärme und Kühlung

Thermaflex schafft Lösungen für dezentrale, energieeffiziente Wärmenetzwerke um den Zugang zu erneuerbaren Energien in nachhaltiger Weise für Jedermann zu ermöglichen. Das heißt, dass diese nicht nur leistbar und einfach anzuwenden, sondern auch für die beste Wahl stehen müssen, wenn es um Energiesparen und Umweltschutz geht. Die fünf Beiträge nehmen Bezug auf diese Ansätze.

Die neue Europäische Norm (EN 15632) ermöglicht es, Wärmeverluste verschiedener vorisolierter Rohrsysteme zu messen und zu vergleichen. Damit soll verhindert werden, dass Rohrsysteme unter unterschiedlichsten Bedingungen gemessen und verglichen werden.

Das vollständige Thermaflex-Informationspaket für Tallinn ist ab 8. September 2010 verfügbar.

Symposium mit langer Tradition

Das Internationale Symposium wurde von den fünf nordischen Ländern gegründet und kann bereits auf eine mehr als 20 Jahre alte Tradition zurückblicken. Es ist die bedeutendste internationale Konferenz auf diesem Forschungsgebiet. Ziel dieser Veranstaltung ist es, Wissenschaftler und Forscher aus verschiedensten Ländern zusammenzubringen, um gemeinsam die neuesten Trends in Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Fernwärme und Kühlung auszutauschen.

Thermaflex - innovative Produkte, Leistungen und Solutions

Thermaflex wurde 1976 als Hersteller thermoplastischer Schäume für technische Isolierung in den Niederlanden gegründet. Heute ist Thermaflex ein internationales Unternehmen welches sich selbst eine proaktive Rolle in der Entwicklung von Produkten, Leistungen und Solutions zugeschrieben hat. Mit Produktionsstätten in Europa, Russland und Thailand, ist Thermaflex in mehr als 40 Ländern weltweit tätig. Thermaflex Produkte, sowohl vorisolierte Rohrsysteme also auch Technische Isolierung, wurden entwickelt um Energie und Kosten zu sparen. Dies gilt für alle Anwendungsgebiete auf die sich Thermaflex spezialisiert hat: Heizungs- und Wasserinstallationen, Kühlung und Lüftung, Fernwärme und Fernkühlung, Industrie und Verpackungsprofile.

Kurz notiert:

Minimierung von Wärmeverlust in Fernwärmenetzen

Im Rahmen des 12. Internationalen Symposiums für Fernwärme und Fernkühlung, welches vom 5. bis 7. September 2010 in Tallinn, Estland, stattfindet, präsentiert Thermaflex wichtige Erkenntnisse über Wärmeverluste von vorisolierten Rohrsystemen für Fernwärme- und Kühlungsanwendungen. Das Symposium ist die bedeutendste internationale Konferenz auf diesem Forschungsgebiet und bringt Wissenschaftler und Forscher aus verschiedensten Ländern der Welt zusammen. Mit Produktionsstätten in Europa, Russland und Thailand, ist Thermaflex in mehr als 40 Ländern weltweit tätig. Thermaflex Produkte, sowohl vorisolierte Rohrsysteme also auch Technische Isolierung, wurden entwickelt um Energie und Kosten zu sparen. Dies gilt für alle Anwendungsgebiete auf die sich Thermaflex spezialisiert hat: Heizungs- und Wasserinstallationen, Kühlung und Lüftung, Fernwärme und Fernkühlung, Industrie und Verpackungsprofile.

12. Internationales Symposium für Fernwärme und Fernkühlung
5. - 7. September 2010
Tallinn, Estland
www.thermaflex.com
www.dhc12.ttu.ee

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.