Siemon stattet RJ-45 Z-MAX(TM) Buchse mit Schutzklappe aus

(PresseBox) (Troisdorf, ) Die Anschlussbuchsen des Z-MAX Netzwerk-Verkabelungssystems von Siemon sind jetzt wahlweise auch mit einer gefederten Schutzklappe lieferbar. Die Buchse ist so besser vor Staub und anderen Schmutzpartikeln geschützt.

Erhältlich ist diese Option für die Kategorie 6A (geschirmt und ungeschirmt) sowie für die Kategorie 6 (ungeschirmt). Auch die neuen, mit Schutzklappe versehenen Buchsen werden mit dem schnellen, unkomplizierten Verfahren aufgelegt wie die ursprünglichen Z-MAX Anschlussbuchsen und besitzen ebenso die erhöhte Reserve in der Übertragungsleistung.

Durch die Schutzklappe sind die Komponenten im Innern der Buchse besser vor Verunreinigung geschützt. Das betrifft insbesondere den kritischen Kontaktierungsbereich zwischen Stecker und Buchse. Wird eine Steckverbindung hergestellt, bleibt die Schutzklappe in aufgeklappter Position. Damit ist gewährleistet, dass der Zugriff auf benachbarte Anschlussbuchsen nicht behindert wird. Besonders in Steckumgebungen mit hoher Packungsdichte und im Arbeitsbereich ist das von großer Wichtigkeit.

Mit dem einfachen, zum Patent angemeldeten Z-TOOL(TM) lassen sich alle Z-MAX Buchsen mit Schutzklappe auflegen, einschließlich der geschirmten Kategorie 6A Version. Zusammen mit Kabelvorbereitung dauert der gesamte Auflegevorgang maximal 60 Sekunden - damit werden branchenweit Bestzeiten beim RJ-45 Steckgesicht erreicht. Die Z-MAX 6A Anschlussbuchsen bieten Spitzenwerte in der Systemreserve sowie bei allen kritischen Parametern, wenn sie als Teil eines Kategorie 6A Endto-End Verkabelungssystems eingesetzt werden.

Die neuartige hybride Bauform der Z-MAX Buchsen für den Arbeitsbereich ermöglicht eine gerade und auch schräge Steckerposition und bietet damit eine höhere Flexibilität. Jetzt noch auffälliger gestaltete, gedruckte Icons können an der Schutzklappe bzw. direkt an der Buchsenfront angebracht werden. Damit steht ein farbkodiertes Identifikationssystem zur Verfügung, das auch bei gestecktem Patchkabel noch sichtbar bleibt.

Siemon's Z-MAX Produktlinie umfasst komplette Endto-End Verkabelungssysteme der Kategorie 6A/Klasse EA in geschirmter und ungeschirmter Konfiguration wie auch ungeschirmte Kategorie 6/Klasse E Systeme. Ein kompletter Z-MAX 6A Channel besteht aus Z-MAX 6A Buchsen, Patchfeldern, das Siemon Kategorie 6A Kabel und die zum Patent angemeldeten Z-MAX 6A Patchkabel mit einer präzise abgeglichenen Leiterplatte (PCB) in jedem Stecker. Dadurch garantieren diese Patchkabel eine außerordentliche Übertragungsleistung. Ein Z-MAX Kategorie 6 UTP Channel beinhaltet Z-MAX 6 Buchsen und Patchfelder, Siemon Kategorie 6 Kabel sowie Kategorie 6 BladePatch und MC Patchkabel. Die gesamte Z-MAX Produktlinie von Siemon finden Sie unter: http://www.siemon.com/...

The Siemon Company LLC

Siemon wurde im Jahre 1903 gegründet und ist ein führender Anbieter von hochwertigen und hochleistungsfähigen Netzwerk-Verkabelungslösungen. Das Unternehmen, weltweit mit globalen Niederlassungen und Vertriebspartnern vertreten, bietet umfassende Komplettlösungen für strukturierte Verkablungssysteme in den Bereichen Kupfer (Geschirmt und Ungeschirmt) sowie Glasfaser an. Zudem hat Siemon als einer von nur drei weltweit vertretenen Herstellern von Netzwerk-Verkabelungs-Infrastrukturen echte globale Partnerschaften mit Distributoren und Systemintegratoren. Über 400 aktive Patente im Bereich der strukturierten Verkabelung sind das Ergebnis umfangreicher Investitionen in R&D (Research und Development) sowie die aktive Beteiligung an der Entwicklung von Industriestandards. Diese unterstreichen das langfristige Engagement des Unternehmens gegenüber seinen Kunden und der Industrie. Weitere Informationen unter: http://www.siemon.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.