Siemon bringt neue Z-MAX Patchkabel mit PCB-basierter Smart Plug Technologie heraus

(PresseBox) (Frankfurt, ) Siemon (www.siemon.com/de), führender Anbieter von Netzwerk-Verkabelungslösungen, stellt eine neue Reihe von Kategorie 6A Patchkabeln vor. Das Besondere an den Z-MAX Patchkabeln ist der einzigartige RJ-45 Smart Plug. Mit einer auf beste Übertragungseigenschaften optimierten Leiterplatte (PCB) werden best-in-class Kategorie 6A Leistungsreserven erzielt. Die Patchkabel sind sowohl in geschirmter als auch ungeschirmter Ausführung erhältlich.

Die normalerweise nur in Anschlussbuchsen eingesetzte Leiterplatte des Smart Plug sorgt für einen verbesserten Signalabgleich. Auf diese Weise werden die Übertragungseigenschaften des Patchkabels perfekt auf die Z-MAX Buchse abgestimmt. Mit dieser zum Patent angemeldeten Technologie können bei Einsatz der Patchkabel in einem End-to-End Z-MAX 6A Verkabelungssystem die industrieweit höchsten garantierten Kategorie 6A Leistungsreserven erschlossen werden.

Darüber hinaus vereinfacht das PCB-basierte Design der Z-MAX Patchkabel den Auflegevorgang erheblich. Durch das neuartige Zero-Cross(TM) Auflegeverfahren werden Paarüberkreuzungen, Split Pairs und das Aufdrillen der Adern vermieden. Sie zählen zu den Hauptursachen für verrauschte Signale und Performanceeinbußen in herkömmlichen RJ-45 Steckverbindern ohne PCB.

Traditionell werden die Adernpaare beim Auflegen der Stecker aufgedrillt, von der Rückseite des Steckers in vorgeprägte Rillen bis zur Steckervorderseite eingelegt und anschließend mit einem Auflegewerkzeug gecrimpt. Ein Aufdrillen der Adernpaare über die Steckerlänge ist beim neuen Z-Max Smart Plug von Siemon nicht mehr nötig. Stattdessen werden die Drähte des Kabels an die Schneid-Klemmkontakte an der Steckerrückseite angeschlossen und die Paarverdrillung somit bis zum Kontaktpunkt beibehalten. Leiterplattenbahnen verbinden die hinteren Kontakte mit den vorderen. Die vorderseitigen Kontakte werden bereits im Werk durch Presspassung in die Leiterplatte eingesetzt. Mit dieser Methode wird eine durchgängig hohe Performance bei jedem Auflegen erzielt - anders als beim herkömmlichen Crimpen, wo durch verschiedene Kontakthöhen ein unterschiedlich starker Kontaktdruck in der Steckverbindung entstehen kann, der zu mangelhafter Performance führt.

Die Z-MAX Kategorie 6A Patchkabel sind standardkonform, vollständig abwärtskompatibel und können mit jeder standardisierten RJ-45 Buchse verwendet werden. Erhältlich sind die Patchkabel in geschirmter und ungeschirmter Ausführung als flexible Kabel beidseitig konfektioniert oder als Volladerkabel einseitig bzw. beidseitig konfektioniert. Mit doppeltem Kabelmantel versehen, besitzen die flexiblen UTP-Patchkabel eine exzellente Alien Crosstalk Performance, einen verbesserten Biegeradius und erhöhte Flexibilität. Das verwendete hochwertige Kabelmaterial garantiert bei den flexiblen geschirmten Patchkabeln optimale Übertragungseigenschaften und hohe Rauschfestigkeit.

Alle Z-MAX Patchkabel zeichnen sich durch ein äußerst schlankes Knickschutzprofil aus - optimal für das seitliche Aneinanderreihen der Patchkabel und die Verwendung in Steckumgebungen mit höchster Packungsdichte. Durch den Verriegelungshebel verbessert die sich Handhabung der Steckverbinder. Diese können zum Lösen weiter hinten am Knickschutz betätigt werden, was besonders bei hoher Packungsdichte von Vorteil ist. Über abnehmbare Farbclips lassen sich die Patchkabel deutlich sichtbar kennzeichnen, selbst wenn diese bereits angeschlossen sind.

Zur Z-MAX End-to-End Netzwerk-Verkabelungslösung der Kategorie 6A/Klasse EA gehören neben den exklusiven Patchkabeln mit Smart Plug auch die Z-MAX Anschlussbuchsen. Mit nur kurzen 60 Sekunden und weniger für das Auflegen von geschirmten und ungeschirmten Buchsen erreichen Sie hier branchenbeste Zeiten. Hinzu kommen die modularen Patchfelder, deren kompaktes Design bis zu 48 Ports in nur 1 HE für die Aufnahme der leistungsfähigen Kategorie 6A UTP- und F/UTP-Kabel bietet.

The Siemon Company LLC

Siemon wurde im Jahre 1903 gegründet und ist ein führender Anbieter von hochwertigen und hochleistungsfähigen Netzwerk-Verkabelungslösungen. Das Unternehmen, weltweit mit globalen Niederlassungen und Vertriebspartnern vertreten, bietet umfassende Komplettlösungen für strukturierte Verkablungssysteme in den Bereichen Kupfer (Geschirmt und Ungeschirmt) sowie Glasfaser an. Zudem hat Siemon als einer von nur drei weltweit vertretenden Herstellern von Netzwerk-Verkabelungs-Infrastrukturen echte globale Partnerschaften mit Distributoren und Systemintegratoren. Über 400 aktive Patente im Bereich der strukturierten Verkabelung sind das Ergebnis umfangreicher Investitionen in R&D (Research und Development) sowie die aktive Beteiligung an der Entwicklung von Industriestandards. Diese unterstreichen das langfristige Engagement des Unternehmens gegenüber seinen Kunden und der Industrie. Weitere Informationen unter: http://www.siemon.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.