The Phone House steigert Ausbildungsplätze um 50 %

Alle Auszubildenden des letzten Geschäftsjahres übernommen / Telekommunikationsanbieter schafft 100 neue Arbeitsplätze

(PresseBox) (Münster, ) The Phone House, der Telekommunikations-Spezialist mit Hauptsitz in Münster, bietet im neuen Ausbildungsjahr 50 % mehr Schulabsolventen einen Ausbildungsplatz als im Jahr zuvor. 15 junge Leute haben am 1. August ihre Ausbildung bei The Phone House begonnen.


Das Unternehmen bildet in drei Berufen aus: Einzelhandelskaufmann, Groß- und Außenhandelskaufmann sowie Informatik. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Dank des starken Wachstums von The Phone House gegen den Markttrend hat der Telekommunikations-Anbieter alle Auszubildenden, die ihre Ausbildung im Jahr 2005 abgeschlossen haben, in eine Festanstellung übernommen. Auch die Zahl der Praktikums- und Diplomandenplätze hat das Unternehmen deutlich – um knapp 70 % – angehoben.


Darüber hinaus schafft The Phone House bis zum Ende des Geschäftsjahres 2005/06 (am 31. März 2006) rund einhundert neue Arbeitsplätze. Das Unternehmen ist auf Wachstumskurs und baut seine Shopkette derzeit kräftig aus: Allein im August eröffnete das Unternehmen Filialen an fünf neuen Standorten, am vergangenen Wochenende seinen 83. Shop in Lüneburg. Bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres will The Phone House weitere 40 Shops in Eigenregie sowie im Franchise-Betrieb eröffnen. In diesem Zusammenhang sucht The Phone House neue Mitarbeiter im Verkauf mit hoher Kundenorientierung und einem Gespür für Telekommunikations- und Mobilfunkprodukte.

The Phone House Telecom GmbH

The Phone House Telecom GmbH mit Sitz in Münster ist eine 100%ige Tochtergesellschaft von The Carphone Warehouse plc, London, dem größten unabhängigen Mobilfunk-Filialisten in Europa. Als unabhängiger Komplettanbieter für Kommunikation und Entertainment bietet The Phone House in Deutschland die gesamte Produktpalette aus den Bereichen Mobilfunk, Festnetz und Multimedia an. Bei The Phone House finden Kunden die Angebote der großen und bekannten Telekommunikationsmarken unter einem Dach. Im Mobilfunkbereich sind das T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2, im Festnetzbereich sind es Angebote der Deutschen Telekom und von Arcor sowie das The Phone House-eigene Festnetzprodukt „TalkTalk“. The Phone House betreibt in Deutschland über 100 Shops im Eigen- und Franchisebetrieb und verfolgt eine konsequente Wachstumsstrategie. Mit über 500 aktiven Fachhändlern verfügt das Unternehmen außerdem über eine der größten Fachhandelsplattformen für Telekommunikation in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt momentan rund 700 Mitarbeiter und hat mehr als 1,2 Millionen Kunden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.