Schwarze Eleganz und zeitloses Design: The Phone House vermarktet exklusiv neues HUGO BOSS Mobiltelefon

(PresseBox) (Münster, ) Wer auf zeitloses schlichtes Design und edle Verarbeitung Wert legt, findet bei The Phone House ab sofort mit dem neuen HUGO BOSS Mobile Phone, das in Zusammenarbeit mit Samsung entwickelt wurde, einen stilistisch hochwertigen Wegbegleiter für die mobile Kommunikation. Komplett in schwarz gekleidet, ganz im Stil von HUGO BOSS, wird die klassische Eleganz des Mobiltelefons durch das Zusammenspiel matter und metallischglänzender Oberflächen unterstrichen. Auch die einzelnen Symbole und Hintergrundbilder tragen die Handschrift des Modeunternehmens. Abgerundet wird das neue Mobiltelefon mit einer Playlist von HUGO BOSS Sounds, die speziell für das Mobiltelefon kreiert worden sind.

Das neue HUGO BOSS Mobile Phone: Auch technisch ein Hingucker

Mit seinem hochmodernen Touch-Screen-Display und zahlreichen innovativen Features
entspricht das HUGO BOSS Mobile Phone auch den aktuellen technischen Trends. Ein
herausragendes Merkmal des Mobiltelefons ist seine neue und einzigartige "Touchwiz"-
Benutzerschnittstelle. Sie ermöglicht, das Mobiltelefon mit individuellen und personalisierten "Widgets", kleinen Anwendungs-Programmen, ganz nach eigenen Bedürfnissen einzurichten. Durch einfaches Antippen können einzelne Widgets, wie Uhrzeit, MP3-Player, Radio oder auch persönliche Elemente wie Fotos oder Erinnerungsfunktionen, via "Drag and Drop" auf dem Bildschirm platziert und direkt aufgerufen werden. Dabei werden die Eingaben des Nutzers durch sanfte Vibrationen bestätigt.
Das HUGO BOSS Mobile Phone verbirgt in seinem nur 11,6 mm schlanken Korpus ein
geballtes Repertoire an topaktuellen Multimedia-Funktionen. So etwa einen internen 240 MB Musik-Speicher (1 GB externer Speicher), Kompatibilität zu Speicherkarten mit einer Größe bis zu 8 GB, das integrierte UKW-Radio und eine 5-Megapixel Kamera mit Autofokus und umfangreichen Kamerafunktionen. Das Design-Handy besitzt spezielle Merkmale einer High-End-Kamera, die den Standard bisheriger Foto-Handys übertreffen, wie etwa die automatische Gesichtserkennung oder den Bildstabilisator. Damit das schönste Lächeln auch sicher bewahrt werden kann, wartet das neue HUGO BOSS Mobile Phone mit "Smile-Shot" auf. Diese bisher auf Mobiltelefonen einzigartige Funktion erkennt, wenn das Foto-Objekt lächelt und sichert mit einem automatischen Foto den glücklichen Augenblick für die Zukunft.
Damit Download und Datentransfer nicht zur „Warteschleife“ werden, ist das HUGO BOSS Mobile Phone mit einem high-speed Internetzugang (HSDPA 7,2 - MBit/s) und USB 2.0 ausgestattet. Mobiles Internet, Musik oder Video können somit in voller Bandbreite genutzt werden.

Ab sofort ist das Fashion-Handy exklusiv in ausgewählten HUGO BOSS Stores und bei The Phone House in Deutschland zu einem Verkaufspreis von 499,- € ohne Vertrag, sowie ab 29.99,- mit Vertrag erhältlich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.phonehouse.de, www.hugoboss-phone.com oder www.samsung.de.

The Phone House Telecom GmbH

The Phone House mit Sitz in Münster ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Best Buy Europe Ltd. Die in London ansässige Muttergesellschaft ist ein Gemeinschaftsunternehmen der britischen Carphone Warehouse-Gruppe, dem weltweit größten unabhängigen Filialisten für Telekommunikation, und des US-amerikanischen Handelskonzerns Best Buy, dem weltweit größten
Verkäufer für Unterhaltungselektronik. Beide börsennotierte Unternehmen bündeln mit dem Joint Venture ihre europäischen Vertriebsaktivitäten in den Bereichen Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.

The Phone House Deutschland bietet als unabhängiger Komplettanbieter für Kommunikation und Entertainment die gesamte Produktpalette aus den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, DSL und Multimedia an. Bei The Phone House finden Kunden die Angebote der großen und bekannten Telekommunikationsmarken unter einem Dach. Im Mobilfunkbereich sind es T-Mobile, Vodafone, EPlus und O2, im Festnetz- und DSL-Bereich unter anderem Angebote der Deutschen Telekom, von Arcor, Versatel, O2, 1&1 und Alice.

The Phone House betreibt in Deutschland über 215 Stores im Eigen- und Franchisebetrieb und verfolgt eine konsequente Wachstumsstrategie. In den nächsten drei Jahren will das Unternehmen mit 500 gebrandeten Points of Sale in Deutschland vertreten sein. Dazu kommen bis zu 100 Telekom
Shops, die das Unternehmen für die Deutsche Telekom betreibt. Mit über 500 aktiven Fachhändlern verfügt das Unternehmen außerdem über eine der größten Fachhandelsplattformen für Telekommunikation in Deutschland. Das Unternehmen beschäftigt deutschlandweit über 1.000 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.