TGW Systems Integration eröffnet Niederlassung in der Schweiz

(PresseBox) (Wels, ) Die TGW Logistics Group, der internationale Systemintegrator für intralogistische Lösungen mit Sitz in Wels, Österreich, eröffnet eine neue Niederlassung in der Schweiz. Die neue Zweigstelle befindet sich in Rotkreuz, im Kanton Zug und wird von Thomas Kretz, Beat Losenegger und Peter Tobler, drei sehr erfahrenen Brancheninsidern, geleitet.

"Die Schweiz ist ein sehr interessanter Markt für automatisierte Intralogistiklösungen und bietet TGW weiteres Potential", erklärt Georg Kirchmayr, Geschäftsführer der TGW Logistics Group. "Unser Ziel ist es, auch die Kunden in der Schweiz mit unseren Leistungen als Generalunternehmer zu unterstützen. Damit wollen wir einen weiteren weißen Fleck auf der Landkarte auszufüllen." Wie schon bei der bisherigen Expansion, setzt TGW auch beim Aufbau der Niederlassung in der Schweiz auf die Kombination von lokalem Expertenwissen und Know-how aus dem internationalen TGW-Netzwerk.

Neue Niederlassung in Rotkreuz

Das Experten-Trio Beat Losenegger, Thomas Kretz und Peter Tobler wird die neue Schweizer Niederlassung mit einem kleinen Team zum Erfolg führen. "Unser Ziel ist, TGW auf dem Schweizer Markt als kompetenten Systemlieferanten mit Gesamtverantwortung zu etablieren", so Thomas Kretz. In Rotkreuz, im Kanton Zug, hat die neue TGW-Niederlassung ihren Sitz. Ab Jänner 2012 bietet TGW von hier aus ihre Generalunternehmerkompetenz in der Schweiz an. Gleichzeitig vergrößert TGW dadurch ihren Wirkungsraum. Die Kompetenzen rund um Shuttle-Lösungen sind ein wichtiger Aspekt der neuen Niederlassung. Als persönliches Ziel, möchte das Team sein Branchen-Know-How in die neue Niederlassung einfließen lassen. "Bedingt durch die hohen Lohn- und Infrastrukturkosten sind Ware-zum-Mann Lösungen in der Schweiz äußerst interessant. Im Vergleich zu ausländischen Mitbewerbern investiert der Schweizer Kunde daher vermehrt in Automatisierungsprojekte. Es zeichnen sich vor allem hochdynamische Systeme im geringsten Platzbedarf ab", erklärt Peter Tobler.

Expertenteam startet in der Schweiz

"Wir freuen uns sehr, das neue Schweizer Team bei TGW begrüßen zu dürfen", freut sich Georg Kirchmayr. "Ihr Expertenwissen der Intralogistikbranche und des Schweizer Marktes sind in einem expandierenden Unternehmen wie TGW äußerst wichtig." Peter Tobler arbeitet bereits seit 1997 in der automatisierten Intralogistikindustrie, zuerst mit Postsystemen, seit 2003 im Industriesektor. Thomas Kretz startete seine Branchenkarriere ebenfalls 1997, als er in die Leitung des damals größten Schweizer Projekts der Intralogistik berufen wurde. Beat Losenegger ist bereits seit 30 Jahren in der Branche verwurzelt und konnte in dieser Zeit verschiedenste Projekte maßgeblich mitgestalten und wertvolle Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen sammeln. Schon früher arbeitete das Trio bereits viele Jahre zusammen, jetzt freuen sie sich auf eine Wiedervereinigung bei TGW.

TGW System Integration AG in der Schweiz wird als Niederlassung der TGW Systems Integration eingeführt.

Adresse: TGW Systems Integration AG
Grundstraße 4b
CH-6343 Rotkreuz
+41 (0)41 799 40 00, systems.ch@tgw-group.com
www.tgw-group.com

TGW Logistics Group GmbH

Die TGW Logistics Group ist ein integriertes Lösungsnetzwerk. Seit 1969 realisiert das Unternehmen unterschiedlichste innerbetriebliche Logistiklösungen, von kleinen Fördertechnik-Anwendungen bis zu komplexen Logistikzentren.

Die Unternehmen der TGW Logistics Group können auf eine erfolgreiche Entwicklung zurückblicken. Mit mehr als 1.200 Mitarbeitern weltweit realisiert die Gruppe Logistiklösungen für die führenden Unternehmen verschiedenster Branchen. Dadurch erzielte die TGW Logistics Group im Wirtschaftsjahr 2010/11 Umsatzerlöse von € 296,7 Mio.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.