Das Geld ist knapp – schwere Zeiten für kreditsuchende Arbeitslose

Das Infoportal Kredit-fuer-Arbeitslose.org hilft mit Infos und Ratenkredit-Vergleich

(PresseBox) (Hamburg, ) Wer als Arbeitssuchender eine Finanzierung benötigt, der hatte es schon immer schwer, ein passendes Angebot zu finden. Denn „normale“ Banken fallen hierzulande als potenzielle Kreditgeber nahezu vollkommen weg. Und das aus einem einfachen Grund: Wegen mangelnder Sicherheiten leihen Kreditinstitute im Normalfall beschäftigungslosen Kunden kein Geld. Dennoch gibt es aber einige Angebote, die sich auch an Arbeitslose richten. Solche Kreditangebote findet man vor allem bei speziellen Kreditvermittlern und durchaus auch im Bereich der Privatkredite. Das neue Internetangebot www.kredit-fuer-arbeitslose.org kennt und nennt diese Angebote und bietet dem Suchenden einen unverbindlichen Ratenkredit-Vergleich an. Kredit-fuer-Arbeitslose erklärt, wie diese Kredite zustande kommen und informiert über individuellen Konditionen.

Trotz Arbeitslosigkeit finanziellen Spielraum gewinnen
Trotz der zurzeit schleppenden konjunkturellen Entwicklung in Deutschland – die Bundesagentur für Arbeit spricht im Monatsbericht Februar 2013 von einem „flachen Wachstumspfad“ – bewegen sich die aktuellen Arbeitslosenzahlen auf einem recht stabilen Niveau. Derzeit sind rund 3,16 Millionen Arbeitslose registriert, was einer Quote von 7,4 Prozent entspricht. Gegenüber dem Vormonat stieg die Zahl der Erwerbslosen im Februar um 18.000 Personen und im Vergleich zum Vorjahresmonat (Februar 2012) waren es rund 46.000 Menschen mehr. Aber auch wenn die Zahlen – im Hinblick auf die wirtschaftlichen/konjunkturellen Voraussetzungen – insgesamt recht stabil bleiben, haben die betroffenen Arbeitslosen natürlich dennoch mit vielen Problemen zu kämpfen. Dazu gehört unter anderem die Suche nach einer Finanzierungsmöglichkeit etwa für Anschaffungen, die dringend anstehen – seien das Möbel, Küchenmaschinen oder medizinische Maßnahmen wie etwa Zahnersatz. Bei dieser schwierigen Suche will http://www.kredit-fuer-arbeitslose.org hilfreich zur Seite stehen.

Derzeit relativ niedrige Effektivzinsen am Markt
Wer sich in einer finanziellen Notlage befindet und daher einen Arbeitslosenkredit benötigt, der kann zumindest davon profitieren, dass die Effektivzinsen derzeit vergleichsweise gering sind. Eine Möglichkeit, auch als Arbeitsloser einen Kredit zu erhalten, bietet sich zum Beispiel beim Kreditportal Auxmoney. Wer hier einen Kreditbetrag von 5.000 Euro haben möchte und den Kredit in 36 Monatsraten zurückzahlen möchte, kann das Darlehen unter bestimmten Umständen zu einem Effektivzins von unter zwölf Prozent erhalten. Allerdings ist zu bedenken, dass der Zinssatz stets zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer vereinbart wird. Und da Arbeitssuchende häufig keine gute Bonität aufweisen können, fordern die meisten privaten Kreditgeber einen höheren Zinssatz als bei Kreditnehmern, die ein regelmäßiges Einkommen haben.

Pressekontakt:
Kredit-fuer-arbeitslose.org
Thomas Wesser
Wasserwerkstr. 18
98553 Erlau
Tel.: 036841 542281
Fax : 036841 542283
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die TESTROOM GmbH

.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer