Maschinenbau-Dienstleister tensoma entscheidet sich für Teraport EDV-Komplett-Paket „tipp“

EDV-Lösung zum Mietpreis pro Arbeitsplatz, ohne eigene IT Investitionen, überzeugt Existenzgründer

(PresseBox) (Leonberg, ) Für das international agierende Start-Up Unternehmen tensoma war beim Aufbau der neuen EDV vor allem eine Rundumversorgung zu bezahlbaren Preisen wichtig. Als innovativer technischer Dienstleister unterstützt tensoma Maschinenbauhersteller in der Materialbeschaffung, Entwicklung, Konstruktion sowie beim Projektmanagement. Dabei gehört die inhaltliche Planung einzelner Module und Baugruppen bis zur Inbetriebnahme kompletter Anlagen zum Leistungsspektrum. Die stark ausgelasteten, hoch spezialisierten Mitarbeiter benötigten für ihre Arbeit daher eine perfekt funktionierende IT. Das Anforderungsprofil stand somit fest. Für die EDV durften möglichst keine IT-Investitionen anfallen. Trotzdem sollte eine professionelle EDV-Betreuung sichergestellt werden, die den Anforderungen an Qualität und Flexibilität eines weltweit tätigen Unternehmens gerecht werden.

Für Firmeninhaber Davor Kovacevic erfüllte das „tipp“ EDV-Komplettpaket der Teraport die an das EDV-System gesetzten Anforderungen am besten. Der monatliche Mietpreis pro Arbeitsplatz ohne eigene Investitionen überzeugte den Unternehmer. Ein flexibles EDV-System und ein Rundum-Service wurden passgenau auf die Anforderungen zugeschnitten. Ein wesentlicher Vorteil, der für die Teraport-Lösung spricht: Die hochqualifizierten tensoma-Mitarbeiter können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und den EDV-Betrieb Spezialisten überlassen.

Verluste durch Serverausfälle bei Virenbefall und Trojanern sind von vornherein ausgeräumt. Server und Endgeräte werden permanent überprüft, Schutzprogramme ständig aktualisiert. Die EDV funktioniert bei voller Rechtssicherheit und absolut IT-Grundschutzkonform sowie transparent hinsichtlich der Datenschutz-Richtlinien und Basel II. Die Verfügbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt und Störungen werden in kürzester Zeit behoben. Bei IT-Problemen steht außerdem ein hochprofessioneller Endanwender-Support zur Verfügung.

„Ein absolut perfekt funktionierender EDV-Betrieb ist für uns lebenswichtig,“ meint Inhaber und Geschäftsführer Davor Kovacevic. „In den nächsten Jahren wollen wir expandieren, daher benötigen wir unsere Arbeitskraft für unser Kerngeschäft. Mit der flexiblen EDV-Lösung der Teraport sehen wir uns für die Zukunft gut gerüstet.“ Teraport Geschäftsführer Thomas Fichtner sieht dies ähnlich: „Gerade hoch spezialisierte kleine mittelständische Unternehmen profitieren von unserem standardisierten und kostengünstigen EDV-Betrieb, der volle Rechtsicherheit und eine sorgenfreie Rundumversorgung bietet.“

Über tensoma
tensoma wurde im Jahr 2006 gegründet, resultierend aus dem im Jahr 2004 gegründeten Konstruktions- und Planungsbüro Davor Kovacevic. Als international agierendes Unternehmen ist die Firma tensoma anerkannter und innovativer Dienstleister in den Bereichen des Sondermaschinen-, Anlagen- und Prototypenbaus. Die Leistungen des Unternehmens erstrecken sich inhaltlich von der Planung einzelner Module/Baugruppen bis zur Inbetriebnahme kompletter Anlagen beim Kunden vor Ort, weltweit. Die einzelnen Unternehmenssparten sind in den Branchen der Verpackungstechnik, des Automobil-Zuliefermarktes, der Chemieindustrie (insb. Farben/Lacke) sowie der Lebensmittelindustrie organisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.