SAP® TechEd 2010 Berlin: Teradata erläutert Chancen für gemeinsame Kunden

Informationen zur Nutzung von Teradata Plattformen für SAP NetWeaver® Business Warehouse/ Kunden profitieren von Skalierbarkeit, Leistungsfähigkeit und geringerem TCO

(PresseBox) (Berlin, ) Teradata (NYSE: TDC), weltweiter SAP® Technologiepartner, nimmt erstmals an der SAP® TechEd für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) teil. Mit der geplanten Verfügbarkeit von Teradata als neuer Datenbankplattform für SAP NetWeaver® Business Warehouse (SAP NetWeaver® BW) in Kombination mit dem SAP BusinessObjects(TM) Produkt-Portfolio steht gemeinsamen Kunden eine skalierbare und hochperformante Lösung zur Verfügung, die die Konsolidierung aller Business Intelligence-Daten auf einer zentralen Instanz unterstützt. So gelangen Unternehmen zu einer detaillierten Sicht, auf deren Grundlage sie schneller bessere Entscheidungen treffen können. Die SAP® TechEd 2010 Berlin findet vom 12. bis 14. Oktober 2010 auf dem Gelände der Messe Berlin statt.

Klaus-Peter Sauer, Technical Lead Teradata SAP Center of Excellence EMEA, hält am 13. Oktober um 11 Uhr einen einstündigen Vortrag mit dem Titel "Large Scale Database Platform for SAP NetWeaver BW". Darin erläutert er SAP-Kunden, welche Vorteile der Betrieb von SAP NetWeaver BW auf der Teradata Plattformfamilie hinsichtlich Leistungsfähigkeit und Kosten bietet. Sauer skizziert auch die wichtigsten Schritte, die Kunden von Teradata und SAP unternehmen müssen, um diese Integration umzusetzen. Weitere Informationen zum Vortrag mit der Session ID BI217 können über die Website der SAP® TechEd abgerufen werden.

Sauer diskutiert über das Vortragsthema zudem in der "Expert Lounge" am 13. Oktober zwischen 15 und 15 Uhr 30 sowie am 14. Oktober zwischen 10 und 10 Uhr 30. Während der gesamten SAP® TechEd stehen den Besuchern weitere Ansprechpartner von Teradata in Halle 4.2, Stand 4.05 für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

"Aufgrund unserer gemeinsamen Anstrengungen können Kunden zukünftig Teradata als hochleistungsfähige Datenbankplattform für ihre SAP NetWeaver BW Umgebung nutzen", sagte Gerhard Kopper, Director SAP Program EMEA, Teradata. "Die Integration versetzt Unternehmen in die Lage, die hohe Leistungsfähigkeit und unbegrenzte Skalierbarkeit der massiv-parallelen Architektur von Teradata wirksam einzusetzen. Zudem können unsere gemeinsamen Kunden durch dieses neue Lösungsangebot ihre bestehenden Data Warehouse Landschaften vereinfachen, indem sie alle Daten an zentraler Stelle konsolidieren. Dies erleichtert die Nutzung der Daten aus beliebigen Quellsystemen und kann die Total Cost of Ownership deutlich senken."

Mehr Informationen über die SAP® TechEd 2010 Berlin sind online verfügbar unter http://www.sapteched.com/...

Teradata Deutschland

Teradata (NYSE: TDC) ist der weltweit führende Anbieter für Datenbanksoftware, Enterprise Data Warehousing, Data Warehouse Appliances, Consulting Services und analytische Technologien und verschafft so Unternehmen genauere Einblicke in ihre Prozesse und das Kundenverhalten für schnelleres, gezielteres und flexibleres Handeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.teradata.com. Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Twitter und YouTube.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.