Größter koreanischer Discounter E-Mart betreibt Online-Mall mit Teradata

Europachef Hermann Wimmer: "Kosteneffektive Teradata Lösung leicht an Nutzerbedürfnisse anpassbar"

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Koreas führender Discounter Shinsegae E-Mart setzt für seine Online-Shopping-Mall voll auf die leistungsstarke Teradata Database samt der dazugehörigen Plattform-Familie sowie auf die Services von Teradata (NYSE: TDC). Teradata analysiert in Nahezu-Echtzeit Terabytes von Kunden- und Webdaten, die als kontinuierlicher Strom aus der Online-Shopping-Plattform fließen und unzählige Transaktionen und Interaktionen abbilden. Damit kann das Marketing von E-Mart das Verhalten der Besucher analysieren noch während diese online sind und zielgenauer ansprechen. Die koreanische Handelskette ist bereits seit 1999 Kunde von Teradata.

"Teradata hat in früheren Projekten bereits Erfahrung mit der Umgebung von Shinsegae E-Mart sammeln können, die dem Kunden jetzt wieder zugute kommt", sagte Hermann Wimmer, President Europe, Middle East and Africa (EMEA), Teradata. "Wir bieten E-Mart eine kosteneffektive Lösung, die sich an die Anwenderbedürfnisse leicht anpassen lässt."

Mit Hilfe von Teradata kann E-Mart aktuelle Webdaten mit bereits vorhandenen Kundendaten kombinieren. Damit erhält das Unternehmen ein genaueres Bild und kann zudem Synergieeffekte zwischen Online- und Offline-Geschäft erzielen. Die Analyse des Nutzerverhaltens ermöglicht E-Mart Rückschlüsse über den Käufertyp (Impulskäufer, preissensitiv, gesundheitsbewusst, usw.) sowie auf bevorstehende Produktkäufe. Auf dieser Basis personalisiert der Einzelhändler über mehrere Ebenen hinweg seine Webseiten und schneidet Kampagnen und Aktionen auf den einzelnen Kunden zu.

Durch den Einsatz von Business Intelligence-Software von MicroStrategy im Verbund mit der Teradata Plattform lassen sich zudem zusätzliche, multidimensionale Analysefunktionen für komplexe Nutzerbedürfnisse realisieren. Gleiches gilt für die Kampagnenmanagement-Software von Ubigent, die sich ebenfalls in Kopplung mit dem Teradata Data Warehouse verwenden lässt. Mit der Teradata Plattform implementierte E-Mart auch die DPS Data Security Platform von Protegrity, eine Softwarelösung zur durchgängigen Datensicherung in hochperformanten Data Warehouse-, Backup- und Speichersystemen.

Teradata Korea vollendete die Entwicklung des Gesamtsystems im Juli 2010. Nach ausgiebigen Tests ist das gesamte System heute bereits aktiv. E-Mart hatte sich für Teradata unter anderem aufgrund dessen ausgewiesener Retail-Kompetenz entschieden. Teradata arbeitet bereits heute für sieben der zehn weltgrößten Handelsketten. Neben Shinsegae E-Mart zählen in der Region auch die Warenhäuser Galleria, Lotte, Lotte Super, Aekyung Retail, Korea Seven, Hyundai und Hyundai Home Shopping zum Kundenkreis von Teradata.

Kurzportrait E-Mart

E-Mart, ein Tochterunternehmen von Shinsegae, ist die älteste und größte Discount-Kette in Korea mit einem Gesamtumsatz von mehr als 9,4 Milliarden US-Dollar in 2009 und mehr als 150 Filialen (127 in Südkorea, 25 weitere in China). 2006 übernahm E-Mart auch Wal-Mart Korea und untermauerte damit seine Marktführerschaft. Das Unternehmen ist der erste koreanische Handelskonzern, der seine Fühler nach China ausstreckt – mit dem klaren Ziel, zu den größten Handelskonzernen der Welt aufzurücken. Zum Arsenal des Retailers zählen neben einer Reihe eigener Handelsmarken und einer Niedrigpreisgarantie auch ein breites Angebot an Markenartikeln.

Teradata Deutschland

Teradata (NYSE: TDC) ist der weltweit führende Anbieter für Datenbanksoftware, Enterprise Data Warehousing, Data Warehouse Appliances, Consulting Services und analytische Technologien und verschafft so Unternehmen genauere Einblicke in ihre Prozesse und das Kundenverhalten für schnelleres, gezielteres und flexibleres Handeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.teradata.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.