Deutscher Logistik-Preis: Teradata in Jury berufen

Teradata EMEA President Hermann Wimmer ist Jurymitglied / Geospatiale Daten und Integrated Web Intelligence geben Data Warehousing im Lieferkettenmanagement weiter Schub

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Hermann Wimmer, President Europe, Middle East and Africa (EMEA), Teradata (NYSE: TDC) ist in die diesjährige Jury des Deutschen Logistik-Preises berufen worden. Der Bundesvereinigung Logistik (BVL) vergibt die Auszeichnung während des Deutschen Logistik-Kongresses. Der Kongress ist die wichtigste Veranstaltung der europäischen Logistikbranche und findet vom 20. bis 22. Oktober 2010 in Berlin statt. In diesem Jahr erwartet die BVL mehr als 200 Unternehmen und über 3000 Besucher.

"Die Berufung von Teradata in die Jury zeigt, dass Data Warehousing inzwischen fest in der Logistikbranche verwurzelt ist", sagte Wimmer. "Auf dem Kongress weisen wir vor allem auf die Vorteile neuer Analyseverfahren hin, die sich durch die Integration von geospatialen Daten und von Web-Daten erzielen lassen."

Eine detaillierte und aktuelle Sicht auf Lieferketten lässt sich immer einfacher herstellen, indem Sendungsverfolgung, Sensordaten und Maschine-to-Maschine-(M2M)-Kommunikation mit Visualisierungs- und Mash-up-Technologien kombiniert werden. Alle diese Daten lassen sich durch Bezug auf geospatiale Daten strukturieren. Dieser neuartige Datentyp wird von der Teradata Datenbanksoftware 13 unterstützt.

Edouard Servan-Schreiber, Director Cross-Channel Analytics Europe, Middle East and Africa, Teradata, hält in der Session "Intelligente Web-Technologien in der Logistik nutzen" einen Vortrag über neue Analyseverfahren für Lieferketten, die sich auf Grundlage der wachsenden Verfügbarkeit von Web-Daten umsetzen lassen. Der Vortrag findet am 21. Oktober 2010 um 14 Uhr 30 im Saal Charlottenburg II/III statt.

"Mit Integrated Web Intelligence lassen sich Abverkäufe - und mögliche Fehlbestände - schneller und genauer als bislang vorhersagen", sagte Servan-Schreiber. "Wenn Unternehmen diese Erkenntnisse in ihr Lieferkettenmanagement einbeziehen, können sie sicherer planen, wodurch sich Störungen durch kurzfristige Änderungen reduzieren lassen. So können sie die Effizienz sämtlicher Logistikprozesse steigern."

Weitere Informationen über den Deutschen Logistik-Kongress sind online verfügbar unter www.bvl.de.

Teradata Deutschland

Teradata (NYSE: TDC) ist der weltweit führende Anbieter für Datenbanksoftware, Enterprise Data Warehousing, Data Warehouse Appliances, Consulting Services und analytische Technologien und verschafft so Unternehmen genauere Einblicke in ihre Prozesse und das Kundenverhalten für schnelleres, gezielteres und flexibleres Handeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.teradata.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.