Telefon- und Internetanschluss: Nicht nur die Grundgebühr vergleichen TV-Kabel ist häufig eine attraktive Alternative zum DSL-Anschluss

(PresseBox) (Göttingen, ) Unbegrenztes Telefonieren und Surfen zum monatlichen Pauschalpreis - das versprechen die Anbieter der sogenannten Doppelflatrates. Die Komplettangebote sind ab rund 25 bis 30 Euro im Monat zu haben. Trotz Flatrate deckt dieser Preis aber meist nur einen Teil der Nutzungskosten ab. Deshalb ist es wichtig, bei der Tarifwahl die verschiedenen Angebote in Ruhe zu vergleichen. "Kunden sollten bei der Auswahl eines Telefon- und Internettarifs nicht nur auf die Grundgebühr achten. Wichtig sind auch Kriterien wie Minutenpreise für Gespräche außerhalb der Flatrate, die Bandbreite des Internetanschlusses, die Anschlusskosten oder Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist", sagt Björn Brodersen vom Onlinemagazin www.teltarif.de.

Eine Telefonflatrate etwa gilt meist nur für Gespräche ins deutsche Festnetz; Gespräche in die Mobilfunknetze oder ins Ausland kosten extra.
Wer viel zu diesen Zielen telefoniert, sollte deshalb die Minutenpreise der verschiedenen Anbieter genau vergleichen. Die Internetflatrates unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Übertragungsgeschwindigkeit, die sich auch im Preis niederschlägt. "Wer nicht regelmäßig größere Datenmengen herunterlädt - etwa Videos oder Fernsehen per Internet - kommt mit 2 Megabit pro Sekunde aus", so Björn Brodersen. Sich ausführlicher mit der Tarifwahl zu beschäftigen, ist auch deshalb wichtig, weil sich der Kunde meistens für zwei Jahre an das Unternehmen und den spezifischen Tarif bindet. Vorher kann er nicht zu einem anderen, günstigeren Angebot wechseln.

Bei den meisten Doppelflatrates wird inzwischen sowohl der Internet- als auch der Telefonanschluss über die DSL-Leitung angeboten; eine herkömmliche Telefonleitung gibt es nur noch vereinzelt. Möglich ist es aber auch, das TV-Kabel zum Telefonieren und Surfen zu nutzen. Daher lautet der abschließende Tipp von Björn Brodersen: "Wer kein DSL bekommen kann, sollte nachfragen, ob er auf den TV-Anschluss zurückgreifen und eine Doppelflatrate bei seinem Kabelanbieter buchen kann." Die Angebote sind preislich häufig attraktiv und bieten zudem hohe Bandbreiten.

Was es bei der Wahl einer Doppelflatrate sonst noch zu beachten gibt, lesen Sie unter www.teltarif.de/....
Einen Vergleich der Kabel-Angebote gibt es unter www.teltarif.de/....

teltarif.de Onlineverlag GmbH

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Februar 2009).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.