Ab 0 Euro im Monat: Internet- und Festnetz-Flatrates per Kabel und DSL Aktionspreise gelten nur für die ersten Monate, dann wird es teurer

(PresseBox) (Berlin, ) In den vergangenen Jahren haben die Kabel-Anbieter ihre Netze immer weiter ausgebaut, so dass sie heute nicht mehr nur eine Alternative, sondern eine ernstzunehmende Konkurrenz für die DSL-Anbieter darstellen. Für den Verbraucher ändert sich in der Nutzung nichts. Sowohl Kabel- als auch DSL-Anbieter haben vergleichbare Doppel-Flatrates für Internet und Telefonate ins deutsche Festnetz im Programm. "Eine Doppel-Flatrate mit 6 Megabit pro Sekunde bekommt man zurzeit etwa bei Vodafone zunächst für 0 Euro im Monat. Allerdings gilt dies wie bei den meisten solcher Aktionen nur für einen bestimmten Zeitraum, danach wird es mit 25 bis 30 Euro im Monat deutlich teurer", sagt Björn Brodersen vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Voraussetzung für die Angebotsvergünstigungen ist in der Regel ein 24-Monats-Vertrag.

Die günstigste monatliche Grundgebühr deutet nicht zwangsläufig auf das beste Angebot hin. Verbraucher sollten deswegen die Angebote in Ruhe vergleichen und auch dem Kleingedruckten ihre Aufmerksamkeit schenken.

"Ein Blick lohnt sich beispielsweise auf die Gebühren für Gespräche, die nicht von der Festnetz-Flatrate abgedeckt werden, wie etwa in die Mobilfunknetze oder ins Ausland. Hier fallen mitunter sehr hohe Entgelte an", so Brodersen. Auch berechnen manche DSL-Anbieter wie etwa 1&1 oder HanseNet in bestimmten Gebieten einen sogenannten "Regio"-Zuschlag von rund 5 Euro im Monat.

In Bezug auf die Geschwindigkeit haben die Kabel-Anbieter zurzeit die Nase vorn. Teilweise sind bereits Datenraten von bis zu 120 Megabit pro Sekunde möglich - mehr als doppelt so schnell wie vergleichbare VDSL-Angebote.

Doch mit der Geschwindigkeit steigt auch der monatliche Grundpreis. "Zum Telefonieren und Surfen reichen in der Regel Bandbreiten von bis zu 6 Megabit pro Sekunde. Steigt der Bedarf, kann man immer noch auf einen schnelleren Anschluss umsteigen", so Brodersen abschließend.

Weitere Informationen gibt es unter: www.teltarif.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.