Internationales Programm und TeleTrusT-Innovationspreis 2009 in Den Haag bei der ISSE 2009

Information Security Solutions Europe 2009 mit 400 IT-Sicherheitsprofis aus ganz Europa

(PresseBox) (Berlin / Den Haag, ) Zur größten unabhängigen Sicherheitskonferenz Europas erwarten TeleTrusT und eema über 400 Teilnehmer. Mehr als 60 international renommierte Experten referieren in Den Haag zu aktuellen Themen der IT-Sicherheit. Bewerbungen für den Innovationspreis 2009 sind noch bis zum 29. Juni 2009 möglich.
------------------------

Das internationale Programmkomitee unter Leitung von TeleTrusT Deutschland e.V. hat ein anspruchsvolles Programm für die internationale Information Security Solutions Europe ISSE 2009 entwickelt: Über sechzig Experten aus europäischen und außereuropäischen Institutionen und Unternehmen referieren vom 6. bis 8. Oktober in Den Haag zu aktuellen Fragen der Sicherheit von IT Anwendungen.

Die Vorträge stellen aktuelle Anforderungen von Managern an die IT Sicherheit in den Mittelpunkt. Themen sind Identity Management, Economics of Security, Datenschutz und Social Engineering, Lösungen für große Anwendungen im öffentlichen Sektor sowie neue Aspekte wie Cloud Computing und Data Loss Prevention.

Neben konkreten Fallgeschichten werden Anwendungen vorgestellt und Zukunftsszenarien entworfen. Höhepunkte sind die Paneldiskussion „Multi State Information Sharing and Analysis“ unter Leitung von Howard Schmidt, dem ehemaligen Cyber-Sicherheitsberater der US-Regierung, und die vom TeleTrusT-Vorstands-vorsitzenden Professor Norbert Pohlmann moderierte "Malware Challenge". Den Abschluss der Veranstaltung bildet der Krypto-Vortrag von Professor Bart Preneel, K.U. Leuven.

Die Referenten der Konferenz sind europa- und weltweit bekannte Forscher und Experten aus Regierungsinstitutionen, namhaften Unternehmen und Universitäten, beispielsweise Marc Sel, Direktor von PriceWaterhouseCoopers Belgien, und Gerry Gebel, Vizepräsident der amerikanischen Burton Group. Auf einer Ausstellung präsentieren Unternehmen und Organisationen aktuelle Technologien.

Die ISSE wird gemeinsam von eema, dem europäischen Forum für eIdentity und Security, und TeleTrusT Deutschland e.V. ausgerichtet. Schirmher ist die ENISA (European Network & Information Security Agency) und als Gastgeber fungiert 2009 die Stadt Den Haag.

Traditionell wird auf der ISSE der TeleTrusT Innovation Award verliehen. Unternehmen aus ganz Europa können sich noch bis zum 29. Juni 2009 um den Preis bewerben, mit dem innovative und vertrauenswürdige Informationstechnik ausgezeichnet wird.

Das Bewerbungsformular für den Innovationspreis: www.teletrust.org/...

ISSE 2009: 6. bis 8. Oktober in Den Haag
www.teletrust.org/...
isse.eu.com
___________________

KONTAKT:
TeleTrusT Deutschland e.V.
Chausseestraße 17, 10115 Berlin
Tel.: + 49 30 / 40 05 43 10
www.teletrust.de

PRESSEKONTAKT:
Sabine Faltmann
+ 49 241 / 89 46 8-22
teletrust@faltmann-pr.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.