+++ 817.422 Pressemeldungen +++ 33.871 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

VISPIRON liefert mit CarSync-Log intelligente Infrastruktur für CITY-eTAXI

Als Partnerunternehmen des Bundesförderprojekts „Adaptive City Mobility“ entwickelt VISPIRON für das CITY-eTAXI die technische Infrastruktur und greift dafür auf die Technologie seines Fahrtenbuch Mangement Systems CarSync-Log zurück.

(PresseBox) (Ahrensburg bei Hamburg, ) Eine unsichtbar im Fahrzeug verbaute Telematikbox wird an die Fahrzeugelektronik angeschlossen und liefert so unterschiedliche Fahrtdaten via GPRS an ein Webportal. Von dort aus können die Daten weiterverarbeitet und ausgewertet werden.

Fahrzeugdaten für einen effizienten Fuhrpark

Für das CITY-eTAXI bedeutet das, dass eine flexible Anzahl e-Taxis effizient und transparent innerhalb einer e-Flotte vernetzt werden können. So werden bereits während einer aktiven Taxifahrt Folgeaufträge vorgeschlagen, die dem Ladestand des Fahrzeugs entsprechen. Damit lassen sich Routenplanung, Fahrgastanforderungen und Batteriekapazitäten schnell, einfach und zuverlässig aufeinander abstimmen. Sinkt der Ladestand während einer Fahrt unter eine fest definierte Grenze, werden via App oder SMS nahegelegene e-Tankstellen übermittelt. Bereits im Fahrzeug kann unterschieden werden, ob es sich um eine Taxi-, Logistik- oder Carsharing-Fahrt handelt. Je nach Auswahl werden unterschiedliche Abrechnungsmodelle angewendet. Mit dieser Funktion kann ein und dasselbe Fahrzeug für völlig unterschiedliche Zwecke eingesetzt werden. Auch Lade- bzw. Tankfüllstände sämtlicher Flottenfahrzeuge werden zentral übermittelt.

Berücksichtigung der Eigenschaften der jeweiligen Antriebsart

Für Carsharing werden über das bereits heute bei CarSync-Log im Einsatz befindliche Buchungstool automatisch die wirtschaftlich effizientesten Fahrzeuge in Abhängigkeit der Routenplanung angeboten. Im Falle eines Flottenmixes bedeutet das, dass für Kurzstrecken automatisch e-Fahrzeuge, für längere Routen konventionelle Antriebsarten vorgeschlagen werden. Unterschiedliche Analysemöglichkeiten bieten Flottenbetreibern die Chance, ihren Fuhrpark sinnvoll zu gestalten und damit Optimierungspotentiale auszuschöpfen.

Zur Meldung auf Telematik-Markt.de

Website Promotion

Über Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK

MKK/Markt-Kommunikation ist Herausgeberin des führenden und unabhängigen Fachmediums der Mediengruppe http://www.Telematik-Markt.de, die medial print, online und TV Informationen zur Branche veröffentlicht und sendet.

Telematik ist eine Querschnitttechnologie, die die Bereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik miteinander vernetzen. Sie umfasst alle Anwendungen, die auf drahtloser Übertragung von Informationen jeder Art und deren anschließender Weiterverarbeitung beruhen. Die Fachzeitschrift Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, für diese Technologie und Forschung einen allumfassenden "Markt- und Informationsplatz" zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik-Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de stützt sich dabei auf kompetente Fachjournalisten Wissenschaftler, Institutionen, Universitäten, Verbände und Vereinigungen, mit denen sie permanent kommuniziert. Telematik-Markt.de bündelt so die Interessen und Ideen aus Forschung & Entwicklung, Wirtschaft, Interessensgemeinschaften sowie von Anbietern, Herstellern und Anwendern und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser "öffentlichen Kommunikationsplattform".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.