Telematik-Markt.de gibt Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode als Schirmherr für den Telematik Award 2012 bekannt

(PresseBox) (Hamburg, ) Das Jahr hat gerade erst begonnen, doch die Planungen für den Telematik Award 2012 laufen bereits. Im September wird dieser im Bereich Fahrzeug-Telematik feierlich auf der IAA Nutzfahrzeuge verliehen. Niedersachsens Wirtschaftsminister Jörg Bode übernimmt wie bereits 2010 die Schirmherrschaft.

Telematik gewinnt in der Wirtschaft zunehmend an Bedeutung und ist als Querschnitttechnologie, welche die Bereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik miteinander vernetzt, nicht mehr wegzudenken. Seit 2010 lobt die Fachzeitung Telematik-Markt.de den Telematik Award aus und bietet gleichzeitig den besten Überblick über die führenden Anbieter und deren innovative Lösungen. Bereits 2010 übernahm der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode die Schirmherrschaft über den Telematik AWARD. Mit seinem Engagement unterstrich er neben der wirtschaftlichen auch die politische Bedeutung der Telematik für unseren Wirtschaftsstandort. 2012 übernimmt der Minister erneut die Schirmherrschaft.

Nachdem im letzten Jahr der Telematik Award erstmals gesondert für die Human-Telematik verliehen wurde, fokussiert der Telematik Award 2012 wieder den großen und nach wie vor schnell wachsenden Bereich der Fahrzeug-Telematik. Die feierliche Verleihung findet auch in diesem Jahr auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover statt und wird in Kooperation mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) veranstaltet.

"Die Entwicklung, welche die Telematik-Branche verzeichnet, ist nach wie vor beeindruckend. Wir verzeichnen eine immer steigende Anzahl an Unternehmen und Interessenten in bzw. für diese Branche. Wir sehen uns daher mehr als je zuvor verpflichtet, für Transparenz und die richtige Kommunikation zwischen Anbietern und Anwendern zu sorgen. Mit dem Telematik Award werden wir auch in diesem Jahr unserem Ziel einen großen Schritt näher kommen und klar die führenden Technologien zeigen. Ich bin bereits sehr gespannt, welche Anbieter es in diesem Jahr in den Kreis der Nominierten schaffen und vielleicht sogar einen unserer begehrten Awards überreicht bekommen." erklärt Peter Klischewsky, Chefredakteur des Telematik-Markt.de.

Das Bewerbungsverfahren für den Award wurde in diesem Jahr vereinfacht und erfolgt online. Auf Telematik-Markt.de werden Unternehmen durch ein übersichtliches Online-Formular ihre Einreichungen vornehmen können. Die Bekanntmachung zum Start der Ausschreibungen und die damit verbundene Aktivierung des Formulars erfolgt separat.

Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK

MKK - Marktkommunikation ist Herausgeberin der Fachzeitung Telematik-Markt.de sowie des Senders Telematik.TV. Telematik ist eine Querschnitt-Technologie, welche die Bereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik miteinander vernetzt. Sie umfasst alle Anwendungen, die auf drahtloser Übertragung von Informationen jeder Art und deren anschließender Weiterverarbeitung beruhen. Die Medien Telematik-Markt.de und Telematik.TV verfolgen das Ziel, für diese Technologie und Forschung einen allumfassenden "Markt- und Informationsplatz" zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge undinnovative Telematik-Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Telematik-Markt.de bindet bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing-Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen,Universitäten und Verbänden der Telematik-Branche permanent kommunizieren. Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der deutschsprachigen Branche und gibt dort einen Überblick auf die führenden Telematik-Anbieter. Telematik-Markt.de bringt auf diese Weise die Interessen und Ideen aus Forschung & Entwicklung, Wirtschaft, Interessengemeinschaftensowie von Anbietern, Herstellern und Anwendern zusammen und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser "öffentlichen Bühne".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.