TAS und Security 2010: Verschaffen Sie sich Überblick... über Ihr Gebäude, Ihre Technik, Ihre Kommunikation, Ihre Sicherheit ...

(PresseBox) (Mönchengladbach, ) .
- TARSOS Gebäudemanagement - Überblick mit Kommunikationsplattform
- TAS-Link NG - Übertragungsgerät mit integriertem Netzwerkrouter
- "Handy-Alarm" - flexibles und schnelles Alarmsystem für Schulen
- Neuer Geschäftsbereich - Alarmierungs- und Konferenzdienst
- Ankündigung: "Mobikrypt" - Verschlüsselte Telefonkonferenzen - abhörsicher

Einen "Überblick" präsentiert TAS auf der kommenden SECURITY Messe in Essen. Die Messepräsentation umfasst Lösungen für Gebäudemanagement, Alarm- und Gefahrenmeldungen sowie Krisen-Konferenzsysteme. TAS stellt auf der SECURITY in Halle 3 Stand 203 aus.

Das TARSOS Gebäudemanagement-System verschafft Planungssicherheit und Kontrolle - eben einen Überblick - über alle Sicherheits-Gewerke eines modernen Gebäudekomplexes. Es vereint Video- und Alarm-Management und wird außerdem mit einer Kommunikationsplattform auf Basis IP vervollständigt. Neben den herkömmlichen Funktionen einer Leitstelle wie Zutritt, Zeiterfassung, Alarmmanagement und MSR können jetzt alle Telefonfunktionen einschließlich Aufzugsnotruf, ELA oder Sprechanlagen übersichtlich integriert werden. Auch die Wandlung bestehender Systeme und herkömmlicher Schnittstellen werden durch spezielle Überleiteinrichtungen via IP angeschaltet. Die gesamte Technik wird von einem zentralen Touch-Panel gesteuert.

Für alle neuen, "Next Generation" Anschlüsse bietet der Hersteller mit TAS-Link NG ein Übertragungsgerät mit integriertem Netzwerkrouter im Single- Euro-Format an. Ein optionales Wegemodul sorgt für die Integration eines zweiten Übertragungsweges (GSM/GPRS). Die Basisplatine enthält 8 Meldelinien und kann aus der Ferne über gesicherte Zugriffsverfahren auf Funktion überprüft und konfiguriert werden. Besonders wirtschaftlich ist, dass der Sicherheits-Dienstleister die gesamte Systempflege übernehmen kann. Durch das optional im Gehäuse integrierte DSL-Modem mit Watchdog-/Restart-Funktionalität und bis zu 4 unabhängige, redundante Verbindungen zu einer Leitstelle wird ein Höchstmaß an Verfügbarkeit garantiert. Die Übertragung erfolgt im VdS2465-Protokoll, als SMS oder Sprachnachricht. Zugelassen nach VdS DIN 14675/EN 54-21/ DIN 0833-1 bis 3/VsÖ/VR-Netze/BSI/Finanz Informatik.

Die zunehmende Gewalt an Schulen und der Bedarf einer Alarmierung, die Panikzustände minimiert, gleichzeitig gezielt und rasch über Vorfälle benachrichtigt, erfordert ein speziell für diesen Bedarf ausgelegtes Alarmierungsgerät: "Handy-Alarm" ist ein universelles Benachrichtigungssystem, welches bestehende Technik, nämlich herkömmliche Mobiltelefone zur Alarmierung nutzt. Ein flexibler Einsatz auch für gleichzeitig mehrere Schulen ist daher möglich. Es versendet Sprachalarm, SMS, E-Mail - auch e*Message Server können angesteuert werden.

ARUTEL PORTAL: Der neue telefonische Alarmservice von TAS ist vor allem für Unternehmen und Organisationen gedacht, bei denen im Alarmfall eine große Anzahl von Bereitschaftsmitgliedern rasch und zuverlässig benachrichtigt werden muss. So können 500 Teilnehmer innerhalb weniger Minuten telefonisch evakuiert oder zu Hilfe gebeten werden. Neben der Sprachmitteilung kann eine SMS versendet werden. Die Empfänger haben die Möglichkeit, sich per PIN zu identifizieren oder ihr Kommen unverzüglich per DTMF zu bestätigen. Der Dienst kann monatlich gebucht werden.

Erstmalig und neu: Telefonkonferenzen können demnächst abhörsicher sprachverschlüsselt abgehalten werden. Mit dem Konferenzserver MOBIKRYPT kündigt TAS ein speziell für Behörden und Vorstände entwickeltes Konferenzmodul an, welches eine kryptografisch gesicherte Kommunikation zeitgleich für viele Teilnehmer herstellt.

"Auf der diesjährigen Security stellen wir ein bisher in Deutschland einzigartiges Leitstellenkonzept vor. Die Einzigartigkeit ist durch die Vielfalt der operativen Möglichkeiten gegeben - unsere Ingenieure verbinden die Themen "Kommunikation" und "Sicherheitstechnik" mittels TCP/IP. Die Vorteile der Lösung liegen dann im wirtschaftlichen Bereich", sagt Volker Schulze Neuhoff, Vertriebsleiter bei TAS.

Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. Kommanditgesellschaft

Die TAS Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Mönchengladbach besteht seit 1924. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 150 Mitarbeiter an 13 Standorten in Deutschland. TAS ist auf Lösungen für Telekommunikation, Sicherheits- und Netzwerktechnik spezialisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.