Tele Columbus bringt Hochgeschwindigkeits-Internet nach Peitz

HDTV, schnelles Internet und Telefon über einen Anschluss

(PresseBox) (Peitz, ) Die Tele Columbus Gruppe, einer der größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands, hat heute ihr umfassend modernisiertes Kabelnetz in Peitz offiziell eingeweiht. Bürgermeister Bernd Schulze nahm das neue Hochgeschwindigkeitsnetz gemeinsam mit Lutz Schneider, Geschäftsführer der Wohnungsbau- und
-verwaltungsgesellschaft „Vorspreewald“ mbH (WBVG) und Tele Columbus Geschäftsführer Dietmar Schickel mit einem symbolischen Knopfdruck in Betrieb. In den rund 1.100 Haushalten der WBVG stehen somit neben dem analogen Fernsehen und Hörfunk auch ein erweitertes digitales und hochauflösendes Programmangebot mit bis zu 22 HDTV-Programmen, günstige Telefonflatrates und superschnelle Internetverbindungen mit bis zu 128 Megabit pro Sekunde über den Kabelanschluss zur Verfügung.

Die Netzmodernisierung in Peitz hatte im Herbst 2011 begonnen und wurde zum Jahresende 2011 abgeschlossen. Mit Investitionen in Höhe von einer halben Million Euro wurde das örtliche Kabelnetz aufgerüstet, für einen Frequenzbereich bis 862 Megahertz erweitert und über eine neue Glasfaserzuführung an die Tele Columbus Hochleistungs-Kopfstelle in Cottbus angebunden. Durch den neu eingerichteten, leistungsstarken Internet-Übertragungsstandard DOCSIS 3.0 sind in den angeschlossenen Haushalten nun modernste Multimedia-anwendungen bis in die langfristige Zukunft gesichert.

„Schnelles Internet und ein hochauflösendes, superscharfes HDTV-Angebot sind heute für viele Menschen im Privat- und Berufsleben zur Grundvoraussetzung geworden und nehmen in ihrer Bedeutung weiterhin stark zu“, erklärt Dietmar Schickel, Geschäftsführer der Tele Columbus Gruppe. „Auf der Basis des neuen Netzes in Peitz, das nun zu den modernsten in ganz Europa zählt, erhalten die Mieter eine Breite von Kommunikationsdiensten und Unterhaltungsangeboten, die keine Wünsche mehr offen lässt“, ergänzt Lutz Schneider, Geschäftsführer der WBVG. Auch Bernd Schulze, Bürgermeister von Peitz, zeigte sich über das umfassend modernisierte Kabelnetz hoch erfreut: „Der professionelle Netzausbau durch Tele Columbus deckt den steigenden Multimediabedarf, den die Bürger in Peitz gerade in unserer modernen Informationsgesellschaft haben, über Jahre hinaus ab. Dies ist ein wichtiger Standortfaktor für unsere Stadt, für die Wirtschaft vor Ort, aber auch für die Verbraucher.“

Beim TV-Empfang über den Kabelanschluss von Tele Columbus haben Zuschauer in Peitz nun die Wahl, ob sie analoges oder bereits digitales und hochauflösendes Fernsehen nutzen möchten. Im Einstiegspaket HD-DigitalTV Basic sind mehr als 40 private Sender in digitaler und hochauflösender Qualität verfügbar. darunter auch alle großen privaten HD-Programme von RTL, VOX, ProSieben, Sat1, Kabel eins und sixx. Darüber hinaus stehen über den Kabelanschluss von Tele Columbus auch die frei empfangbaren öffentlich-rechtlichen HD-Programme sowie die HD-Sender der Bezahlplattform Sky zur Verfügung.

Für den perfekten Bildgenuss sorgt neben einem Full-HD oder HD-ready TV-Bildschirm ein geeigneter HD-Receiver, den Tele Columbus auf Wunsch günstig bereitstellt. Dabei haben die Kunden die Wahl zwischen einem Standardgerät für den einfachen Fernsehgenuss sowie einem Premium-Receiver mit Festplattenrekorder und Zweifach-Empfänger für die gleichzeitige Aufnahme und Wiedergabe von Programmen. Beide HD-Receiver sind auch internetfähig und können neben den Kabel-TV-Signalen auch Bildinhalte aus dem World Wide Web auf dem Fernseher darstellen. Für moderne Fernsehgeräte mit eingebautem CI+-Schacht ist alternativ auch ein CI+-Modul erhältlich.

Bei den Internetangeboten gibt Tele Columbus in Peitz jetzt richtig Gas: Als niedrigste Bandbreite steht für alle Neukunden ab sofort ein Anschluss mit 16 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. Darüber hinaus sind auch Internetverbindungen mit 32, 64 und 128 Mbit/s erhältlich. Die Internetangebote können besonders günstig mit einem Telefonanschluss kombiniert werden: Eine Doppel-Flatrate mit 16 Mbit/s kostet nur 19,99 Euro monatlich. Und eine neue Sonderaktion bis 31. März macht die hohen Bandbreiten noch attraktiver: Im ersten Jahr sind für alle Kunden die superschnellen Doppel-Flatrates mit Internet¬verbindungen von 32, 64 oder gar 128 Mbit/s jeweils 5 Euro günstiger zu haben. Anbieterwechsler surfen und telefonieren dabei sogar bis zu 6 Monate kostenlos.

Umfangreiche Informationen rund um den Kabelanschluss von Tele Columbus in Peitz bietet der Medienberater Dirk Seliger. Er ist für Fragen und Terminvereinbarungen telefonisch unter 0355 28660 erreichbar. Zusätzlich stehen allen Interessierten die Mitarbeiter des Kundenzentrums in Cottbus, Am Turm 14 zur Verfügung. Weitere Informationen zum Angebot von Tele Columbus gibt es von 8 bis 22 Uhr unter der kostenlosen Service-Nummer 0800 58 58 110 19 und im Internet unter www.telecolumbus.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Über Tele Columbus Gruppe

Die Tele Columbus Gruppe zählt zu den größten Kabelnetzbetreibern in Deutschland und ist seit 1985 als Multimedia- und Telekommunikationsanbieter erfolgreich. Rund 2,1 Millionen angeschlossene Haushalte werden von Tele Columbus mit dem TV-Signal und immer mehr Kunden mit digitalen Programmpaketen, Internet-Zugang und Telefonanschluss über das leistungsstarke Breitbandkabel versorgt. Als nationaler Anbieter mit regionalem Fokus und als Partner der Wohnungswirtschaft ist die Gruppe im gesamten Kerngebiet Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auch in zahlreichen westdeutschen Schwerpunktregionen präsent.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer