+++ 811.809 Pressemeldungen +++ 33.733 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Tele Columbus Gruppe zeigt Football Playoffs live und unverschlüsselt in feinstem HD

Sonderaktion von Sat.1 und ProSieben MAXX

(PresseBox) (Berlin, ) Die Kabelkunden von Tele Columbus, primacom und pepcom haben am 16. und 17. Januar erstmals die Gelegenheit, die NFL Playoffs des Super Bowl live und unverschlüsselt in hochauflösender Bildqualität zu verfolgen. Die Duelle der besten Football Teams aus NFC und AFC werden von den Sendern Sat.1 HD und ProSieben MAXX HD übertragen. Zum Top-Event am kommenden Wochenende wird dabei die Verschlüsselung der HDTV-Programme aufgehoben: Zuschauer in den Netzen der Tele Columbus Gruppe können die Spiele der 'Divisional Round“ ohne Zusatzkosten mit einem HD-fähigen Empfangsgerät in atemberaubend detailgenauem HD erleben.

Geschwindigkeit, Kampf und Leidenschaft: Die NFL Playoffs sind ein Sportevent der Extraklasse. Der 'Super Bowl 50“ 2016 hat dabei das Potenzial zu einem besonders spektakulären Jahrgang, denn die 'Divisional Round“ startet ohne eindeutigen Favoriten. Glaubt man den Buchmachern, wird den Arizona Cardinals, den Carolina Panthers aber auch New England und den Kansas City Chiefs zugetraut, dieses Jahr die Vince Lombardi Trophy abzuräumen. Kabelzuschauern bei Tele Columbus, primacom und pepcom entgeht dank HDTV dieses Jahr jedenfalls kein Schweißtropfen, der auf dem Weg zum Super Bowl vergossen wird.

Die Sender Sat.1 HD und ProSieben MAXX HD sind Bestandteil des hochauflösenden Programmangebots der Tele Columbus Gruppe. Insgesamt stehen mit dem digitalen Kabelanschluss in den Netzen von Tele Columbus, primacom und pepcom mehr als 40 hochauflösende HDTV- und mehr als 70 digitale Free-TV-Sender sowie weitere Premium-TV-Pakete mit zusätzlichen Pay-TV-Angeboten für jeden Geschmack zur Verfügung.

Sendetermine:   

+ Auf ProSieben MAXX HD am Sa. 16.01., 22:10 Uhr und So. 17.01., 18:55 Uhr
+ Auf SAT.1 HD am Sa. 16.01., 02:00 Uhr und So. 17.01., 22:15 Uhr

Website Promotion

Über die Tele Columbus Gruppe

Die Tele Columbus Gruppe zählt zu den größten Kabelnetzbetreibern in Deutschland. Das Unternehmen ist aus der Zusammenführung einzelner regionaler Kabelnetzbetreiber heraus entstanden und hat so eine Firmengeschichte, die bis in das Jahr 1972 zurückreicht. Rund 3,6 Millionen angeschlossene Haushalte werden über die Gesellschaften Tele Columbus, primacom, pepcom, Deutsche Telekabel, Martens und KMS mit dem TV-Signal und immer mehr Kunden mit digitalen Programmpaketen, Internet-Zugang und Telefonanschluss über das leistungsstarke Breitbandkabel versorgt. Als nationaler Anbieter mit regionalem Fokus und als Partner der Wohnungswirtschaft ist die Gruppe im gesamten Kerngebiet Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auch in zahlreichen westdeutschen Schwerpunktregionen präsent. Das Unternehmen baut seine Netze bedarfsgerecht in einer hybriden Glasfaserstruktur aus und setzt dabei auf den modernsten Internet-Übertragungsstandard DOCSIS 3.0, der superschnelle Internetverbindungen mit bis zu mehreren hundert Megabit pro Sekunde ermöglicht. Vom analogen, digitalen und hochauflösenden Fernsehen über Hochgeschwindigkeits-Internet und Telefonie bis hin zu Telemetrieleistungen, Mieterportalen und interaktiven Diensten lassen sich alle innovativen Medienanwendungen über das Breitbandkabel darstellen. Dabei beschränkt sich Tele Columbus nicht auf die einfache Weiterleitung von Signalen, sondern arbeitet über eine eigene Produktplattform aktiv an der Ausweitung des Programmangebots und der Entwicklung von Zusatzdiensten. Als Carrier bietet Tele Columbus über die Gesellschaft HL Komm darüber hinaus leistungsstarke Verbindungen und Vernetzungen für Geschäftskunden. Das Unternehmen ist seit Januar 2015 am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und seit Juni 2015 im S-DAX gelistet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.