Beste Perspektiven nach der Ausbildung

Anstellung für 23 junge Facharbeiter – sechs Stellen für Ingenieure geschaffen

(PresseBox) (Leverkusen, ) Der Industriedienstleister Tectrion hat in diesem Jahr insgesamt 23 Nachwuchskräfte nach erfolgreich absolvierter Ausbildung im Unternehmen übernommen – 18 davon unbefristet. Darüber hinaus wurden acht Stellen erfolgreich mit Jungingenieuren besetzt.

Ob vor der Berufswahl oder nach der Ausbildung, gerade die Instandhaltungsbranche bietet vielfältige Perspektiven. Gut ausgebildete Mitarbeiter vom Facharbeiter, Techniker bis zum Ingenieur sind gefragt. Allein vor diesem Hintergrund beginnen bei Tectrion jedes Jahr 30 junge Menschen an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen eine technische Berufsausbildung. Die Praxis absolvieren die jungen Menschen im Unternehmen, für die Theorie und den schulischen Teil ist die Muttergesellschaft Currenta als Ausbildungspartner verantwortlich.

„Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt“ so TECTRION Geschäftsführer Matthias Kuball“, demzufolge sind die Übernahmechancen entsprechend hoch. Mit unserer aktuellen Übernahmequote liegen wir - gemessen an unserer Mitarbeiteranzahl – im Spitzenfeld“. Bereits im kommenden Januar beenden weitere 18 Azubis ihre Ausbildung als Mechatroniker, Industriemechaniker und als Elektriker für Betriebs- bzw. Automatisierungstechnik. Auch diesen jungen Facharbeitern wird der Industriedienstleister ein Jobangebot anbieten.


Disclaimer
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Tectrion, der Currenta oder anderer Unternehmen des Bayer-Konzerns beruhen (nachfolgend insgesamt die "Gesellschaften"). Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaften wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, welche die Gesellschaften in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf den Webseiten www.tectrion.de, www.currenta.de beziehungsweise www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaften übernehmen keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

TECTRION GmbH

TECTRION ist einer der führenden Industriedienstleister für professionelle Instandhaltungslösungen. Das Unternehmen arbeitet herstellerunabhängig und liefert Inspektion, Wartung, Montage und Instandsetzung aus einer Hand. TECTRION ist eine 100%-tige Tochter der CURRENTA und agiert seit 2008 eigenständig am Markt. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz im CHEMPARK Leverkusen und unterhält weitere Niederlassungen an den CHEMPARK Standorten Dormagen und Krefeld-Uerdingen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.