TECOSIM bestätigt Auftrag für virtuelles Benchmarking: Simulation von Chassis-Performance und Fahrzeugdynamik für SUV der Luxusklasse

(PresseBox) (Rüsselsheim, ) Der Rüsselsheimer CAE-Dienstleister TECOSIM GmbH hat heute den Erhalt eines Auftrages zum virtuellen Benchmarking eines Sport Utility Vehicle (SUV) der Luxusklasse bestätigt. Dabei sollen Informationen über Chassis-Performance und Fahrzeugdynamik des von einem deutschen Automobilhersteller produzierten SUV gewonnen werden. Das Auftragsvolumen beträgt rund 470.000 Euro.

Das Projekt, dessen Abschluss für Dezember 2009 vorgesehen ist, gliedert sich in zwei Projektphasen: In einem ersten Schritt bauen die Rüsselsheimer CAE-Spezialisten ein MKS-Berechnungsmodell (ADAMS) des kompletten Chassis auf, inklusive Räder und Reifen. In der jetzt gestarteten zweiten Projektphase gilt es, zunächst ein NVH-Modell (NASTRAN, trimmed body configuration) aufzubauen. Ebenfalls in Phase II erfolgt dann die Integration dieses NVH-Modells, sowie des in Phase I erstellten Chassis-Modells, in ein MKS-Berechnungsmodell des Komplettfahrzeuges.

Beim virtuellen Benchmarking wird das Fahrzeug - hier der SUV - bis auf Einzelteilebene zerlegt und gescannt, bzw. photogrammetrisch vermessen. Auf Basis der so gewonnenen geometrischen Informationen und der Identifikation der verwendeten Materialien entsteht ein Simulationsmodell, das sämtliche relevanten Eigenschaften des Fahrzeuges abbildet - sehr genau und: absolut reproduzierbar. Um die Verlässlichkeit der Simulationsergebnisse zu untermauern, wird das Fahrzeug zudem einer Reihe von Tests unterzogen (Bestimmung der Lagersteifigkeiten, Modalanalysen, FRF-Analysen, K&C etc.).

"Im Vergleich zu einem rein dokumentierenden Benchmarking, bietet die von TECOSIM eingesetzte Methode einen entscheidenden Vorteil: Einzelne Eigenschaften und Funktionen des 'Konkurrenzproduktes' können gezielt untersucht, und mit den eigenen Produkten unseres Auftraggebers in der selben (Simulations-)Umgebung verglichen werden", so Dipl.- Ing. Udo Jankowski, Geschäftsführer, TECOSIM GmbH. So können Einflüsse und Sensitivitäten sichtbar gemacht, und ein intelligenter Technologietransfer ermöglicht werden. "Es ist immer besser, etwas zu verstehen, als es zu kopieren", so Udo Jankowski.

Dem jetzt erteilten Auftrag zum virtuellen Benchmarking des SUV der Luxusklasse, waren bereits Aufträge des selben Auftraggebers vorausgegangen - hier in den Bereichen Topologieoptimierung und Closure Optimization, bis zur Erstellung von Karosseriemodellen (Body in White).

TECOSIM GmbH

Die TECOSIM Technische Simulation GmbH wurde 1992 gegründet und beschäftigt heute über 240 Mitarbeiter weltweit. Das Unternehmen, mit Sitz in Rüsselsheim und Niederlassungen in Köln, München, Stuttgart und Wolfsburg, ist eine hundertprozentige Tochter der TECOSIM Venture GmbH. Mit zwei weiteren, selbständigen Töchtern, der TECOSIM Technical Simulation Ltd., Basildon/UK und der TECOSIM Technical Simulation Ltd., Tokio/Japan, gilt die Unternehmensgruppe weltweit als kompetenter CAE-Serviceanbieter und Produktentwickler zugleich. Als Komplettanbieter für Berechnung und Simulation steht TECOSIM für innovative Lösungen und Konzepte, für richtungweisende Berechnungsverfahren in den Bereichen Crash, CFD, Safety, Statik und Dynamik. Zu den Kunden des Ingenieurdienstleisters zählen Automobilzulieferer und -hersteller weltweit, ebenso führende Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie (Airbus, Audi, BMW, Daimler AG, EADS, Faurecia, Fiat, Ford, General Motors, Honda, Jaguar, Johnson Controls, Lear, Nissan, Opel, Porsche, Toyota, etc.).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.