ITK-Channel Business in Krisenzeiten

Im Rahmen einer Expertenbefragung untersuchen Woelke von der Brüggen GmbH und IT-Business, wie sich das Partnergeschäft in der aktuellen Wirtschaftskrise verändert.

(PresseBox) (München, ) Die Ausläufer der Wirtschaftskrise spüren sowohl Technologielieferanten und Hersteller als auch Distributoren und Vertriebspartner gleichermaßen. Kunden streichen Ausgaben und stellen lang geplante Investitionen und Projekte zurück. Partner der Hersteller klagen über mangelnde Auftragseingänge und fehlende Projektanfragen. Vor allem die Hersteller die vorrangig oder ausschließlich über indirekte Kanäle vertreiben müssen unter diesen erschwerten Rahmenbedingungen geschickt agieren.

Die richtige Partnerstrategie in Krisenzeiten

Marketing- und Sales-Verantwortliche stehen vor der zentralen Herausforderung, mit gekürzten Budgets, Maßnahmen einzuleiten, um ihre Umsätze mit Partnern zu retten oder gar zu steigern. Doch welche Strategie ist die richtige? Welche Maßnahmen sind angebracht? Und kann mit der richtigen Strategie die Krise vielleicht sogar als Chance genutzt werden?
Der Handlungskatalog und die Fragen sind vielfältig. Von kurzfristigen Demand Generation Aktivitäten mit oder über Partner bis zu Events, längerfristigen Maßnahmen der Partnerkommunikation, Marketing-kits sowie Ausbildungsmaßnahmen steht den Akteuren Einiges zur Verfügung.
Ist es nun sinnvoller, durch kurzfristige Aktionen Nachfrage zu generieren oder eher in die Infrastruktur für Marketingautomatisierung zu investieren um langfristig die Kosten zu senken?

Expertenbefragung durch Woelke von der Brüggen und IT-Business

Licht ins Dunkel soll eine aktuelle Expertenbefragung von Marketing- und Channelexperten klären.
Auf http://www.woelke-brueggen.com/... kann der Fragebogen beant-wortet werden. Allen Teilnehmern der Befragung werden die aufbereiteten Ergebnisse kostenlos zur Verfügung gestellt. Unter allen Teilnehmern werden außerdem 10 Exemplare von Jeffrey Gitomer's „Little Book of Connections“ verlost.

technology marketing people GmbH

Seit mehr als zehn Jahren fokussiert Woelke von der Brüggen im Bereich Marketing und Ver-trieb vornehmlich auf den Mittelstand im deutschsprachigen Raum. Dabei verfügt das Unter-nehmen über ein schlagkräftiges Beziehungsnetzwerk und fundierte Kenntnisse der jeweiligen Absatzmärkte und Entscheidergruppen im Mittelstands- und SMB-Umfeld. Bei der Entwicklung von Vermarktungsstrategien nutzt der Dienstleister sein weit verzweigtes Netzwerk zu allen relevanten Marktgrößen und -playern und bezieht sämtliche Informationsquellen ein, um seinen Kunden ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Marketingkonzept anbieten zu können. Dabei bedient sich Woelke von der Brüggen des kompletten Marketing-Mixes – von der Konzeption über die Kreation bis hin zur Erstellung und Produktion sämtlicher Marketingmaterialien. Auf Wunsch bietet das Unternehmen seinen Kunden zusätzlich ein komplettes Marketing Outsourcing an.

Über IT-BUSINESS, Augsburg

IT-BUSINESS reflektiert den ITK-Markt aus der Perspektive der Handelspartner. Sie unterhält dazu ein hochqualitatives Informationsangebot, bestehend aus Print, Internet, Events und Services. Herausgeber sind die Vogel IT-Medien in Augsburg, bei denen außerdem die Zeitschrift eGovernment Computing sowie die deutschsprachigen Webportale des US-Verlages TechTarget zu den Themen Security, Storage, Datacenter und Netzwerke erscheinen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.