Öffentliche Ladestation Public 46 erreicht beim BITKOM Innovationspreis den 2. Platz

Die Technagon GmbH erreicht mit dem Produkt "Ladestation Public 46″ den zweiten Platz beim Innovationspreis Embedded Systems des Fachverbandes BITKOM

(PresseBox) (Grafenau, ) Über 98 Prozent aller Chips werden in eingebettete Systeme eingebaut. Es sind meist nicht standardisierte Computer, die besonderen Anforderungen genügen müssen und von außen unsichtbar in Geräte, Maschinen, Anlagen oder Autos integriert werden. Um Anwendungen und Lösungen hervorzuheben, die auf innovativen Embedded Konzepten beruhen, führt der Fachverband BITKOM jährlich den Innovationspreis Embedded Systems durch.

Im diesjährigen Wettbewerb, in dem Lösungen zu den gesellschaftlichen Herausforderungen in den Bereichen Alternde Gesellschaft und Gesundheit, Mobilität & Urbanisierung, Sicherheit, und Umwelt und Energieeffizienz gesucht wurden, konnte sich die Technagon GmbH dieses Jahr auf dem zweiten Platz behaupten. Das Unternehmen reichte zusammen mit der Intel GmbH aus Feldkirchen b. München das Projekt "Ladestation Public 46″, ein innovatives Produkt, welches die Anforderungen für Infrastrukturen im Bereich der Elektromobilität mit wirtschaftlichen Aspekten auf Basis von Digital Signage Installationen kombiniert, ein.

Das ambitionierte Ziel, e-Mobilität Wirklichkeit werden zu lassen, erfordert den Aufbau einer Infrastruktur, die potentiellen Kunden rein elektrisch betriebener Fahrzeuge die Angst vor dem Liegenbleiben aufgrund entladener Batterien nimmt. Das bedeutet, dass neben den Lademöglichkeiten zu Hause oder auf dem Parkplatz am Arbeitsplatz öffentliche Ladestationen entstehen müssen.

Die Ladestation der Serie Public 46 versteht sich als moderne und intelligente Ladestation, die die Ladung von zweispurigen Fahrzeugen nach IEC 61851 Mode 3 oder alternativ auch Mode 2 unterstützt. Dabei können von der Ladestation bis zu vier elektrisch betriebene Fahrzeuge gleichzeitig mit Strom versorgt werden. Eine optionale Ergänzung der Ladestation mit externen "Racks" kann die Anzahl der Stromanschlüsse, die über eine Ladestation gesteuert werden können zudem noch theoretisch unlimitiert erhöhen.

Die Ladestation ist zudem ausgestattet mit einem interaktiven 46" Touchdisplay, das die Darstellung von multimedialen Informationen ermöglicht. Damit ist die Ladestation Public 46 zudem als interaktives Informations- und Werbesystem nutzbar. Für die Steuerung der Ladestation können mobile Endgeräte verwendet werden, die neben der allgemeinen Datenabfrage auch eine Fernsteuerung (Einschalten/Ausschalten) der Ladestation ermöglichen.

Um die Ladestation mit Medieninhalten zu versorgen und die Funktionen der Ladestationen zu steuern, ist die Ladestation Public 46 mit einem Embedded PC-System ausgestattet. Zum Einsatz gelangt das Mainboard Fujitsu D2831-S, welches auf dem Intel Q45 ICH10R Express Chipset basiert. Basierend auf dem uATX Form Factor lässt sich das Embedded System auf kleinem Raum installieren, was auf Grund der Anforderungen für die Implementierung der geeichten Normzähler der Ladestation eine Grundanforderung darstellt. Das System ist mit einem Intel® Q45 Express Chipset for DDR2 800 SDRAM Memory ausgestattet und verfügt in der verwendeten Konfiguration über einen Intel® Core(TM) 2 Duo Processors mit 2,6 GHz. Der Intel® GMA4500 integrated graphics controller ermöglicht es, auch hochauflösend animierte Medieninhalte fließend darzustellen. Der integrierte Watch Dog ermöglicht einen stabilen und zuverlässigen Betrieb der Ladestation und ist mit den Systemprozessen der Oberflächen-Anwendung gekoppelt.

Technagon GmbH

Die Technagon GmbH mit Sitz in Grafenau (Bayern) konzipiert, entwickelt und produziert mechatronische und elektromechanische Baugruppen, Geräte und Systemlösungen - und das ausschließlich nach kundenspezifischen Vorgaben (sog. "private label design and manufacturing").

In den Branchenschwerpunkten "Digital Signage" und "Elektromobilität" konnte die Technagon GmbH in den letzten 2 Jahren eine Vielzahl an namhaften Kunden generieren und im Auftrag derer umfassende Serienproduktionen realisieren.

Derzeit entwickelt und fertigt Technagon unter anderem für Ströer InfoScreen die MediaStelen des digitalen Out-of-Home Channels (DOOH) sowie die intelligenten Ladestationen für SIEMENS Bacon Salzburg sowie The Mobility House GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.