Canon setzt verstärkt auf TeamViewer

Solutions Business Group des Digital-Imaging-Spezialisten nutzt Fernwartungssoftware zur flexiblen Kundenbetreuung

(PresseBox) (Göppingen, ) Die Solutions Business Group der Canon Deutschland GmbH mit Sitz in Krefeld betreut IT-Lösungen über den gesamten Lebenszyklus und bietet den Kunden des weltweit führenden Anbieters von Digital-Imaging-Produkten technische Unterstützung in allen Phasen. Dies reicht von der Pre-Sales-Beratung über die Implementierung und den Betrieb bis hin zur Wartung der Systeme.

Um gerade im Support-Fall besonders flexibel und schnell agieren zu können, nutzt Canon bereits seit mehreren Jahren verschiedene Einzel-Lizenzen der Fernwartungssoftware TeamViewer des gleichnamigen Unternehmens aus Baden-Württemberg (www.teamviewer.com). Diese heterogene Lizenz-Struktur wurde jetzt vereinheitlicht und gleichzeitig ausgebaut. Zum Einsatz kommt nun eine leistungsstarke TeamViewer Premium-Version.

Die Mitarbeiter der Solutions Business Group können ab sofort unterschiedliche Kunden parallel per Remote Support betreuen. Gleichzeitig profitieren sie von den Features der neuesten TeamViewer-Version wie etwa einem Management-Tool zur bequemen Verwaltung von Kontakten und Sitzungsauswertungen und einem überarbeiteten, besonders leistungsfähigen Übertragungsprotokoll. Ziel des Ausbaus war es, den Kunden damit künftig noch besseren Service zu bieten und die steigenden Anforderungen jederzeit optimal erfüllen zu können.

Als Hauptvorteile der Fernwartungslösung sieht das Unternehmen die schnelle Verfügbarkeit dank Remote-Zugriff auf Kundensysteme (und damit eine höhere Kundenzufriedenheit), die Effizienzsteigerung der eigenen Mitarbeiter durch die Reduzierung von Zeitaufwand und Reisekosten sowie die umfangreichen Möglichkeiten im Bereich der Web-Präsentationen. Weitere Gründe für die langfristige Entscheidung für TeamViewer waren darüber hinaus die einfache Implementierung und Bedienung der Software und die Erfüllung der strengen Sicherheitsanforderungen des Unternehmens, die vor allem auch dem Schutz der sensiblen Kundendaten gelten. Gerade für den Bereich der 1-to-1-Online-Präsentationen plant Canon mittelfristig einen weiteren Ausbau der TeamViewer-Installation, um dieses Feature vor allem im Pre-Sales-Bereich verstärkt für Kundenpräsentationen nutzen zu können.

Roland Seehuber, Country Solutions Business Consultancy Manager der Solutions Business Group kommentiert:

"Mit TeamViewer sind wir in der Lage, unsere Kunden schnell und flexibel zu betreuen und ihnen optimale Unterstützung bei der Einrichtung, Nutzung und Wartung ihrer Produkte und Lösungen zu bieten."

TeamViewer GmbH

Die deutsche TeamViewer GmbH mit Sitz im baden-württembergischen Göppingen wurde 2005 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt sich ausschließlich mit Entwicklung und Vertrieb von Systemen für den Online-Support. Kernprodukt ist die Fernwartungs-Software TeamViewer, die weltweit millionenfach im Einsatz ist.

www.teamviewer.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.