Handwerkszeug für Führungsfrauen

TCC-Seminarreihe für Frauen im Herbst 2010 unterstützt (angehende) Führungskräfte

(PresseBox) (Berlin, ) Weniger als 1% in den Vorständen der 100 größten deutschen Unternehmen sind Frauen, so verkündet das Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) im Juli dieses Jahres. Zwar sind immerhin 27% der Führungskräfte weiblich, die Top-Gehälter und -Positionen jedoch gehen nach wie vor überwiegend an Männer. "Frauen sehen sich nach wie vor Hürden gegenüber auf dem Weg an die Spitze, denen sie aktiv begegnen sollten. Der Schlüssel hierzu sind Qualifikation und Durchsetzungsstärke", so Andreas Bißendorf, Geschäftsführer der TCC Technologie Coaching Center GmbH in Berlin. Eine spezielle Seminarreihe des TCC im September bzw. Oktober diesen Jahres soll Frauen in ihren bereits erreichten oder zukünftig angestrebten Leitungspositionen unterstützen.

"Im Bereich Qualifikation haben Frauen wesentlich aufgeholt in den vergangenen Jahren, nun gilt es sich in den Unternehmen souverän zu positionieren und die eigenen Rechte einzufordern", erläutert Bißendorf. Mit der Seminarreihe "Frauen auf Erfolgskurs" fördert das TCC gezielt Frauen, die eine Führungsposition inne haben oder diese anstreben. Die drei angebotenen Seminare bieten neben Antworten auf Fragen aus der Unternehmensführung auch Unterstützung bei der Herausstellung der eigenen Stärken und konkrete Handlungsanleitungen für erfolgreiche Mitarbeitergespräche.

"Frauen möchten nicht durch Schutzräume oder Sonderbehandlungen in Leitungspositionen kommen, sondern durch Ihre Fähigkeiten und Leistungen überzeugen. Trotzdem fehlt es Frauen häufig an Bestimmtheit und Hartnäckigkeit, wenn es um die eigene Karriereleiter geht", erläutert Susanne Oldenburg, ausgebildete Trainerin und Coach. Als Referentin des Seminars "Female Leadership" am 22. September 2010 legt sie besonderen Wert auf den offenen Umgang mit Kolleginnen und Kollegen auf Augenhöhe sowie die selbstbewusste Gestaltung der eigenen Karriere. Konkret wird im Seminar zunächst die eigene Position im Unternehmen analysiert, um dann Wege aufzuzeigen, wie die eigene Durchsetzungsstärke kanalisiert und in verschiedenen Situationen angewendet werden kann.

Die eigenen Stärken zu definieren und gegenüber anderen herauszustellen ist das Ziel des Workshops "Authentisch erfolgreich" am 1. Oktober 2010 im Technologie Coaching Center. Referentin Maren Hornung, ebenfalls Coach und Trainerin, hilft dabei individuelle Talente und Leistungsstärken aufzuzeigen und diese dann vor der Gruppe offensiv zu präsentieren. "Nur wenn wir selbst unsere Stärken kennen und benennen, können wir auch andere von unserer Leistung überzeugen", erläutert Hornung das Ziel ihres Qualifizierungsangebots.

Im dritten Seminar der Reihe "Frauen auf Erfolgskurs" bietet das Technologie Coaching Center zusammen mit Referentin Regina Wilke die Chance sich auf das komplexe Thema "Mitarbeitergespräche" eingehend vorzubereiten. "Mit Hilfe von Rollenspielen finden die Teilnehmerinnen heraus wie unterschiedlich die Bedürfnisse an die Gesprächsführung sind je nachdem um welche Art von Mitarbeitergespräch es sich handelt. Checklisten garantieren zum Ende des Workshops, das jede eine konkrete Arbeitshilfe aus dem Seminar mitnimmt", so Wilke.

Alle drei Seminare ergänzen sich und bauen inhaltlich nicht direkt aufeinander auf, so dass die Seminare einzeln besucht werden können. "Wir wissen, dass sich die Strukturen nicht von heute auf morgen ändern lassen", erklärt Bißendorf, "aber wir glauben daran, dass Frauen mit dem richtigen Handwerkszeug ausgestattet, zukünftig eine wichtige Rolle in der Führungsriege deutscher Unternehmen einnehmen werden."

Die Seminarreihe "Frauen auf Erfolgskurs" des Technologie Coaching Centers stehen Frauen aller Branchen offen. Eine Anmeldung erfolgt unter Angabe der Rechnungsadresse per E-Mail an rudolph@tccberlin.de oder per Fax an 030-46 78 28-23. Veranstaltungsort ist das TCC in der Bundesallee 210 in Berlin, die Kosten belaufen sich auf 115 € pro Tagesseminar, bei Buchung aller drei Seminare beträgt die Seminargebühr 315 €. Weitere Informationen zu Seminaren und Referentinnen finden Sie auf der Website des Technologie Coaching Centers unter der Rubrik "Seminare". http://www.tcc-berlin.de/...

TCC Technologie Coaching Center

Seit 1997 bietet die TCC Technologie-Coaching-Center GmbH subventionierte betriebswirtschaftliche Beratung und Seminare für Existenzgründer und bestehende Unternehmen in Berlin an, die innovative, technologieorientierte Produkte und Dienstleistungen entwickeln, herstellen oder vermarkten. Seit 2008 unterstützt das Projekt Kreativ Coaching Center (KCC) innerhalb der GmbH Unternehmer, die in der Kreativwirtschaft gegründet haben und weiter wachsen möchten. Die TCC Technologie-Coaching-Center GmbH ist eine 100prozentige Tochter der Investitionsbank Berlin (IBB) und wird durch die EU (EFRE) sowie das Land Berlin gefördert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tcc-berlin.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.