TBM Consulting: Mit richtiger Methode Produktionsprozesse innerhalb von sechs Wochen optimieren

In kleinen Schritten zum Erfolg

(PresseBox) (Genf, ) In wirtschaftlich schlechten Zeiten müssen Unternehmen durch eine Veränderung der Produktionsprozesse auf eine sinkende Nachfrage reagieren. Laut der Unternehmensberatung TBM Consulting seien sich viele Hersteller jedoch nicht bewusst, dass sich durch minimale Korrekturen in den Produktionsabläufen positive Ergebnisse erzielen lassen.

"Auch in wirtschaftlich flauen Zeiten gibt es Maßnahmen, um über schlankere Fertigungsprozesse Kosten zu senken und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Die DMAIC-Methode - bestehend aus den Prozessen Definieren, Messen, Analysieren, Verbessern und Kontrollieren - ist eine solche Methode", sagt Gary Hoover, Europachef von TBM Consulting. "Mit DMAIC und Six Sigma- Werkzeugen sind Hersteller in der Lage, die Qualitätsanforderungen ihrer Kunden zu erfüllen und gleichzeitig durch bessere Rohstoffausnutzung ihre Rentabilität zu steigern".

"Viele Unternehmen können von der DMAIC-Methode finanziell enorm profitieren", so Hoover weiter. "Einer unserer Kunden konnte durch Rohmaterial-Einsparungen hier beispielsweise über 250.000 Euro pro Jahr sparen. Ein Betrag, der in der momentanen wirtschaftlichen Lage für ein Unternehmen überlebenswichtig sein kann."

Die erste Phase der DMAIC-Methode besteht aus dem Identifizieren von Problemstellen bei den Produktionsabläufen sowie dem Definieren der einzelnen Optimierungsziele. In der anschließenden Messphase werden die zu messenden Variablen bestimmt. Hier braucht es ein Messsystem, das das Vergleichen von Variablen erlaubt und wiederholt einsetzbar ist. Beide Phasen lassen sich bündeln und im günstigsten Fall innerhalb einer Woche realisieren. In der dritten DMAIC-Phase werden die gesammelten Daten analysiert. In Phase Vier werden die Verbesserungen implementiert, die später für Einsparungen und Qualitätsverbesserungen sorgen sollen. Kontrollen der eingeführten Änderungen werden in der fünften Phase des DMAIC-Prozesses ausgeführt.

"Für Unternehmen ist es oftmals schwierig, Veränderungen konsequent durchzusetzen und darauf zu achten, dass diese Mitarbeiter diese auch einheitlich befolgen", sagt Gary Hoover. "Deshalb ist es wichtig, neu eingeführte Abläufe genau zu definieren. Nur so lassen sich Abweichungen verringern und die Warenerträge erhöhen. Mithilfe des DMAIC-Ansatzes können Fertigungsprozesse innerhalb von 6 Wochen effizienter gestaltet werden. Das Motto lautet hier: mit kleinen Schritten zum Erfolg."

TBM Consulting Group Europe, Inc. - C/O H&P Trust

TBM Consulting Group ist ein weltweit agierendes Beratungsunternehmn für Lean-Innovation und schnellen Leistungsverbesserungen für Unternehmen aus den Bereichen diskrete Fertigung und Prozessindustrie, sei es im Werk oder in der Verwaltung.

Markenzeichen unserer Arbeit ist die schnelle Umsetzung, mit der wir nachhaltige Ergebnisse generieren. Der von uns entwickelte LeanSigma® Prozess hilft unseren Kunden, neue Wettbewerbsvorteile und konsistente Produktivitäts- und Qualitätsverbesserungen zu erzielen. Im Mittelpunkt steht das Ziel, mit den vorhandenen Ressourcen mehr zu erreichen.

ww.tbmcg.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.