Digital-Signage

BrightSign-Mediaplayer synchronisieren musikalische Landschaftsfilme in der Mittelmeer-Pflanzenwelt des Eden Project

(PresseBox) (Saratoga, Kalifornien, ) Der Einfluss des Menschen auf die Umwelt ist ein zentrales Thema des Eden Project, dem weltbekannten 'globalen Garten', der in einer ehemaligen Tongrube in Cornwall, England erbaut wurde. Passenderweise war dieses Thema auch das Herzstück der Multimedia-Präsentation Anthem von Beth Derbyshire's, die im Herbst 2009 auf dem Eden-Gelände mit BrightSign HD1010 Mediaplayern zu bewundern war, eine Installation des britischen Distributors Pixels UK.

Das Joint-Venture zwischen dem Eden Project, Beth Derbyshire und Cape Farewell - einer Initiative mit dem Ziel, das Bewusstsein für den Klimawandel zu schärfen und kulturelle Einstellungen gegenüber dem Thema zu beeinflussen - kombiniert eine Landschaftsfilm-Trilogie von Beth Derbyshire aus der Arktis, Neufundland und Großbritannien mit Live-Chormusik der deutschen Komponistin Ulrike Haage.

Pixels UK organisierte das komplette Mediaplaybacksystem für Anthem aus drei BrightSign HD1010 Mediaplayern, die synchronisiert die verschiedenen Filmelemente auf drei großformatigen Bildschirmen im Mittelmeer-Biom wiedergaben. Die Pixel-Techniker erstellten einfache Programmskripte, mit denen die BrightSign-Player die Übertragung der Präsentation an die Projektoren auf einen einzigen Knopfdruck hin steuerten. Die Datenverarbeitungsleistung und Flexibilität der HD1010-Player machte einen separaten Show-Controller überflüssig, da die gesamte Steuerung und Synchronisation über den GPIO-Eingang und Netzwerkport erfolgte.

Nach der Meinung von Pixels UK-Geschäftsführer Norman Garland war dies wahrscheinlich das erste Mal war, dass synchronisierte BrightSign-HD-Mediaplayer für eine Live-Darbietung eingesetzt wurden und fügt hinzu: "Wir haben eine Menge Arbeit in die Perfektion eines zuverlässigen und einfach zu bedienenden Systems für Live-Performances gesteckt und sind mit dem Ergebnis überaus zufrieden. Das System arbeitet absolut fehlerfrei in einer Umgebung, die ideal für Pflanzen, nicht aber unbedingt für Technologie ist!"

Filmemachering Beth Derbyshire erklärt: "Das Wichtigste bei einem Videokunstwerk ist die Wiedergabequalität. Pixels empfahl mir die kostengünstigen und dennoch hochwertigen HD-Mediaplayer von BrightSign, die ihre Aufgabe auch tadellos ausgeführt haben. Die Mediawiedergabe der einmonatigen Ausstellung in dieser anspruchsvollen Umgebung sah fantasisch aus."

BrightSign HD-Mediaplayer eignen sich für verschiedene Arten von Wiedergabe- und Display-Anwendungen. Die Produktlinie umfasst einen sehr preiswerten Standalone-Player für das reine Abspielen von HD-Videos und Playlisten, zwei interaktive Modelle und noch zwei netzwerkfähige Ausführungen mit Fernaktualisierungsund Reporting-Funktionen. Alle Modelle verfügen über Full-HD-Videoausgang in den Aufzeichnungsformaten 50p und 60p.

Alle BrightSign-Players funktionieren mit konstenkünstigen SDHC-Flash-Memory-Karten, auf denen die HD-Medieninhalte gespeichert werden und stellen eine umfasende, leistungsstarke und zuverlässige Lösung dar in einem Gehäuse, das nur 165mm x 155mm x 33mm große ist und weniger als 0.4 Kilogramm wiegt. Über eingebaute Halterungen lässt sich der Player einfach aus der Rückseite eines LCD- oder Plasma-Displays, einem Regalboden oder einer Gerätezelle anbringen.

Das Modell BrightSign HD1010, der für Anthem zum Einsatz kam, verfügt über umfassende Netzwerkfähigkeiten, digitale und analoge Video- und Audio-Ausgänge, sowie USB- serielle und GPIO-Schnittstellen.

Über BrightSign

BrightSign ist ein Geschäftsbereich des Silicon Valley-Unternehmens Roku, Inc. mit Hauptsitz in Saratoga, Kalifornien. BrightSign entwickelt Produkte und Software für die Bereitstellung digitaler Medien und Digital Signage. Die digitalen Solid State Mediaplayer der BrightSign-Produktserie setzen neue Maßstäbe hinsichtlich der Videoqualität, Zuverlässigkeit, Preisgestaltung, Benutzerfreundlichkeit und Interaktivität. BrightSign im Internet: www.brightsign.biz.

Über Pixels UK Ltd

Pixels hat sich auf die Bereitstellung von digital HD- und Standard-Mediaplayer, Decoder, Encoders und visuelle Displaytechnologie für professionalle AV-, Digital Signage-, Presentations, Rundfunk- und Information-Display-Anwendungen spezialisiert. Das Team aus Branchenprofis verfügt uber ausgiebige Erfahrung in den Bereichen Digitalvideo- und Computerdisplay-Technologien. Pixels im Intenet: www.pixels.uk.com.

Über das Eden-Projekt

Eden ist berühmt geworden durch seine revolutionären Regenwald- und Mittelmeer Biome, aber auch durch die Gärten in den Außenanlagen. Das Hauptaugenmerk des Eden-Projects ist auf Erziehung und Bildung ausgerichtet. Die Biome (Riesen-Gewächshäuser - eines davon ist das größte der Welt) sowie das Anschauungsmaterial sind nicht nur beeindruckend anzusehen, sondern sie liefern auch die Grundlage für eine hervorragende wissenschaftliche Institution, die auch unterrichten und weiterbilden will. Eden widmet sich der Erforschung von Antworten zu den drängenden Fragen der Entwicklung der Wiederverwertbarkeit unserer Ressourcen. Eden's Ausbildungszentrum, The Core, betont seine Verpflichtung zur Fortbildung im weitesten Sinne, die Gedanken anregenden und provozierenden Ausstellungen sind jedem zugänglich, nicht nur Schülern/Studenten, Wissenschaftlern und Akademikern. Eden im Internet:http://www.edenproject.com/...

ROKU, BrightSign und BrightSign Network sind eingetragene Marken von Roku, Inc. in den USA und anderen Staaten. Alle anderen Produktnamen und Markenbezeichnungen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Eignerfirmen. Alle Angaben ohne Gewähr.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer