Symantec: Ernst Eisner neuer Country Manager für Österreich

(PresseBox) (Wien, ) Ernst Eisner (43) ist neuer Country Manager der Österreich-Niederlassung von Symantec in Wien. Er folgt damit Peter Geytenbeek nach. Eisner besitzt eine langjährige Branchenerfahrung und wird dieses Knowhow künftig bei Symantec einbringen.

Eisner startete seinen beruflichen Werdegang 1985 bei der Otac GesmbH als Salesmanager und Assistent der Geschäftsführung. Ab 1991 arbeitete er für Rema Commerz als Sales- und Marketingmanager (Leitung Vertrieb). Von 1996 bis 2000 war Eisner für IBM Österreich als Country Sales Manager tätig. Danach wechselte er zu T-Systems DSS Austria, wo er bis 2003 den Österreichvertrieb und die Geschäftsstelle Wien leitete. Von 2003 bis 2005 arbeitete Eisner beim österreichischen Flüssiggasanbieter FLAGA.

2005 startete er als Geschäftsführer von Digital Network Services (einer hundertprozentigen Tochter des börsennotierten US-Unternehmens Arrow) in Wien und war in den folgenden Jahren als Geschäftsführer mehrerer osteuropäischer Länder - unter anderem Slowenien, Kroatien, Serbien, Rumänien, Ungarn, Slowakei - wesentlich am Aufbau der Unternehmensstruktur beteiligt.

2008 wechselte Eisner in die DNSint AG und übernahm 2009 im Rahmen der Aktivitäten innerhalb der Arrow ECS Headquarters zusätzlich die Position des Business Development Direktor für EMEA.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.