Norton Ghost 10.0: Digitale „Schätze“ einfach und schnell sichern

Benutzerfreundliche Oberfläche macht das Sichern von Daten noch leichter / Backup über einen Klick möglich

(PresseBox) (München, ) Symantec stellt eine neue Version der Datensicherungssoftware Norton Ghost 10.0 vor. Mit der Lösung können Anwender wichtige Daten, aber auch das komplette System schnell und einfach sichern oder – im Falle eines Systemabsturzes – wiederherstellen. Die neue, übersichtlich gestaltete Oberfläche ermöglicht Nutzern einen raschen Überblick über den Backup-Status, Einstellungen und Zeitpläne. Zudem kann die Datensicherung mit einem Klick ausgeführt werden. Für den Anwender besonders hilfreich: Die Software erfasst automatisch alle vorhandenen sowie neu hinzugefügten Speichermedien und legt selbstständig den optimalen Speicherort für die Sicherungskopien fest. Auch zeigt die Lösung an, wieviel Speicherplatz für die Backup-Dateien benötigt wird und ob dieser vorhanden ist. Für ein Plus an Sicherheit können Anwender die Sicherungskopien verschlüsseln. Norton Ghost 10.0 ist voraussichtlich ab Ende September/Anfang Oktober im Handel zum Preis von 69,95 Euro / 99,- CHF erhältlich.

Digitalfotografie, Internetnutzung, Downloads von Musik, Videos und Spielen – durch immer mehr digitale Anwendungen mausert sich der PC vom reinen Arbeitsgerät zum vielseitigen Multimedia-Tool im Haushalt. Um so bitterer ist es, wenn dann die „digitalen Schätze“ wie Fotoalben, Musik- und Videoarchive, die in mühevoller Kleinarbeit angelegt wurden, oder wichtige Schriftstücke wie Steuerunterlagen durch einen Systemabsturz mit einem Mal verloren gehen. Ein Computercrash kann verschiedene Ursachen haben, zum Beispiel die Überlastung des Rechners, ein Hardwarefehler oder Schadprogramme. Je nachdem, wodurch der Absturz bedingt ist, können dabei neben gespeicherten Daten auch Programme und Anwendungen verloren gehen.

Sicherungskopie des ganzen Systems
Mit Norton Ghost 10.0 ist die Sicherung und Wiederherstellung von Daten auch für Endanwender einfach. Der Vorteil: Die Software erfasst selbstständig alle auf dem Rechner befindlichen Inhalte, einschließlich Dateien, Ordnern, Programmen und Betriebsystem inklusive aller Einstellungen.
So kann auch nach einem Totalabsturz des Computers das komplette System wiederhergestellt werden. Je nach Bedarf kann der Anwender eine Sicherungskopie auch nur von einem bestimmten Ordner oder einer Datei erstellen.

Alles am richtigen Ort
Die benutzerfreundliche Oberfläche von Norton Ghost 10.0 verschafft dem Anwender eine schnelle Übersicht über den Backup-Status: Man muss weniger navigieren, viele Prozesse sind automatisiert. So ist auch direkt über einen einzigen Klick ein Backup möglich. Erklärende Hinweise erleichtern zusätzlich die Datensicherung. Das Programm orientiert sich für die Sicherung an festgelegten Zeitpunkten und erstellt automatisch einen Zeitplan für die Datensicherung, den der Anwender jederzeit verändern kann. Auch kann das Backup an „Ereignissen“ orientiert werden. Zum Beispiel fertigt die Software dann eine Sicherungskopie bei jedem Neustart des Computers an, kurz vor dem Herunterfahren des PCs, bei Installation eines neuen Programmes oder beim Erstellen einer neuen Datei.
Auch eine automatische Speichererkennung ist integriert. Das heißt, alle vorhandenen und neu hinzugefügten Speicherorte – ob Laufwerk, externe Festplatte oder z. B. USB-Medium – werden erfasst. Gleichzeitig legt das Programm fest, welche Laufwerke gesichert werden sollen und welches der optimale Speicherort für die Sicherungskopie ist. Vor einem Backup wird ermittelt, wieviel Speicherplatz für das Backup benötigt wird. Ist der Speicherplatz nicht mehr vorhanden, schafft die Software automatisch Platz. Der Anwender kann aber auch manuell ältere Sicherungskopien archivieren, verkleinern oder löschen.

Viele praktische Zusatzfunktionen
Zudem lässt sich die Geschwindigkeit des Backup-Prozesses einstellen. Soll das Programm zum Beispiel die Sicherungskopien im laufenden Betrieb anfertigen, wählt der Anwender eine geringe Geschwindigkeit. Der Backup-Prozess erfolgt dann zwar langsamer, kann aber im Hintergrund ablaufen und stört genutzte Anwendungen nicht. Kommt es auf eine rasche Datensicherung an, wird einfach eine hohe Geschwindigkeitsstufe gewählt, die allerdings auch eine entsprechend größere Rechenleistung beansprucht. Für ein Plus an Sicherheit können die Sicherungskopien verschlüsselt werden (128-, 192-, 256-bit AES-Verschlüsselung). Dies verhindert, dass unbefugte Dritte auf die Backup-Dateien einfach zugreifen können. Hilfreich ist auch die Rettungs-CD: Die übersichtlich gestaltete Oberfläche verschafft dem Anwender einen schnellen Überblick aller notwendigen Schritte und erleichtert so das Wiederherstellen des PCs nach einem Absturz.
Der integrierte Virenscanner checkt schnell auf mögliche Schadprogramme, Norton Disk Doctor überprüft alle Laufwerke, über das große Spektrum an Treibern (z. B. von Netzwerkkarten, Festplatten-Controllern) ist es möglich, eine große Bandbreite an Dateiformaten und Anwendungen ohne Schwierigkeiten wiederherzustellen.
Darüber hinaus kann über eine Application von pcAnywhere eine Problembehung auch per Fernzugriff erfolgen.
Norton Ghost 10.0 ist mit einer breiten Palette von Festplattenlaufwerken und beweglichen Speichermedien kompatibel, einschließlich CDR/RW- und DVD+R/RW-Laufwerken, USB- und FireWire (IEEE 1394)-Geräten sowie Iomega Zip- und Jaz-Laufwerken. Mit älteren Programmversionen (Norton Ghost, Powerquest DriveImage) erstellte Sicherungskopien werden erkannt.

Preise und Verfügbarkeit
Norton Ghost 10.0 ist voraussichtlich ab Ende September/Anfang Oktober im Handel zum Preis von 69,95 Euro / 99,- CHF erhältlich. Ein Upgrade auf die neue Version kostet 39,95 Euro / 59,- CHF.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.